Anschließend flüchtete er vom Unfallort

Verkehrsrowdy fährt Autos in Schmiedgasse an

Miesbach - Erst raste er mehrfach die Schmiedgasse auf und ab, dann fuhr er auch noch zwei geparkte Autos an. Eine Spur der Verwüstung hat ein Verkehrsrowdy am Donnerstag in Miesbach hinterlassen.

Wie die Polizei berichtet, fuhr der flüchtige Unfallverursacher gegen 2 Uhr morgens von der Haidmühlstraße kommend mehrfach mit überhöhter Geschwindigkeit die Schmiedgasse auf und ab. Schließlich prallte er gegen den geparkten Suzuki einer 67-jährigen Miesbacherin und den Rover einer 66-jährigen Miesbacherin. 

An den Fahrzeugen entstand ein Gesamtschaden in Höhe von 5500 Euro. Das Auto des Rasers dürfte laut Polizei an der rechten Vorderseite massive Unfallschäden aufweisen. Hinweise unter 08025/2990.

sg

Rubriklistenbild: © picture-alliance/ dpa

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Unwetter: Bäume blockieren Bahnstrecke und Straßen
Das Unwetter von Freitag hat im Landkreis Miesbach seinen Tribut gefordert. Etliche Bäume sind umgeknickt. Viele Straßen, die Autobahn sowie Bahnstrecken waren betroffen.
Unwetter: Bäume blockieren Bahnstrecke und Straßen
Technischer Defekt löst Großeinsatz aus
47 Feuerwehrleute, dazu Polizei: Auch abseits des Unwettergeschehens hatten die Einsatzkräfte in der Nacht zum Samstag zu tun. 
Technischer Defekt löst Großeinsatz aus
Angeklagter (40) rammt betrunken auf der A8 einen Streifenwagen
Zwei Polizisten werden bei dem Aufprall leicht verletzt, als ein 40-Jähriger auf der A8 bei Irschenberg hinten auf ihren Streifenwagen fährt. Der Mann flüchtete - und …
Angeklagter (40) rammt betrunken auf der A8 einen Streifenwagen
Biker überholt abbiegendes Auto - und wird lebensgefährlich verletzt
Er wollte eigentlich nur ein Auto überholen - doch dabei ist ein Motorradfahrer in Schliersee schwer verunglückt. 
Biker überholt abbiegendes Auto - und wird lebensgefährlich verletzt

Kommentare