+
Die Vollsperre der Johannisbrücke in Miesbach verschiebt sich.

Schonfrist für Autofahrer

Vollsperre Johannisbrücke: Wohl erst Mitte August

Miesbach – Die Sperrung der Johannisbrücke, die in Miesbach auf Höhe des Bahnhofs zentrumsnah die Schlierach überquert, verschiebt sich.

Zunächst war geplant, mit den vorbereitenden Maßnahmen bereits Anfang Juli zu beginnen. Nach einem Gespräch mit Ingenieurbüro und ausführender Baufirma steht nun aber fest, dass die Baustelle erst Ende Juli startet. Mit der Sperrung der Brücke ist laut Verwaltung erst Mitte August zu rechnen. Wegen der Spartenverlegung und des Baus der Bohrpfahluferwand sei eine Vollsperrung nicht vermeidbar.

Die Vollsperre hat im Stadtrat schon für hitzige Diskussionen gesorgt. Ein Mitglied ihrer eigenen Partei warf der Bürgermeisterin dabei schlechte Informationspolitik vor. Doch der Bauplan steht. Der Neubau muss laut Stadt sein. Ebenso die Sperre. Und die wird sich wohl sehr lange hinziehen. Durch die Verzögerung vielleicht bis in den November.

ddy

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Auto im Bach: Wie dieser Fischbachauer zum Lebensretter wurde
Er kam gerade rechtzeitig - und er reagierte goldrichtig: Sebastian Erb (23) hat einen Mann aus seinem Auto aus der Aurach gezogen. Hier erzählt er, wie er zum …
Auto im Bach: Wie dieser Fischbachauer zum Lebensretter wurde
Am Vormittag: Einbrecher räumen zwei Häuser aus
Sie brachen in beide Hälften eines Doppelhauses in Parsberg ein - und räumten beide aus. Und das am Mittwochvormittag und ohne erwischt zu werden. Die Polizei sucht …
Am Vormittag: Einbrecher räumen zwei Häuser aus
Brand in Haushamer Lackiererei - 20 Mann im Einsatz
Die Feuerwehren Miesbach und Hausham mussten am Donnerstag früh raus: In einer Haushamer Lackiererei hat es zu schmoren begonnen. Der Sachschaden ist hoch.
Brand in Haushamer Lackiererei - 20 Mann im Einsatz
Unbekannter schlägt Scheiben von abgestellter BOB ein
Ein Unbekannter hat am Mittwoch zwischen 12 und 14 Uhr die Scheiben einer BOB am Bahnhof Schliersee eingeschlagen. Der entstandene Sachschaden liegt bei etwa 5.000 Euro.
Unbekannter schlägt Scheiben von abgestellter BOB ein

Kommentare