+
Bändchen für die Teilnehmer: Theresa Eggersdorfer (r.) stattet im Tegernseer Kurpark Barbara und Marga Ramminger aus Mittelfranken aus.

Wander-Trophy im Landkreis

24 Stunden über Stock und Stein

  • schließen

Landkreis - Im Tegernseer Kurpark ist mit der Akkreditierung der Teilnehmer der Startschuss für die 24-Stunden-Trophy gefallen. Am Samstag geht's los.

Jetzt noch ein Bändchen ums Handgelenk, und dann kann es eigentlich schon losgehen. Mit der Registrierung der Teilnehmer startete die 24-Stunden-Trophy im Landkreis. Bis Freitagnachmittag hatten sich knapp 200 Teilnehmer akkreditiert. Sie begeben sich an diesem Samstag auf die Strecke.

70 Teilnehmer haben bislang die Zwölf-Stunden-Variante gewählt. 115 wollen 24 Stunden wandern: 60 Kilometer und 2500 Höhenmeter über Stock und Stein, mit regelmäßigen Unterbrechungen, aber ohne Schlaf. Das Wanderfestival endet am Sonntag ab 9 Uhr mit dem Zieleinlauf und dem Finisher-Frühstück.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Nachdem er einer Fremden half: Mann vor Disco brutal zusammengeschlagen
Als ein Mädchen mit ihrem Auto im Schnee stecken geblieben war, halfen ein 20-Jähriger und zwei Freunde sofort. Nun liegt der junge Mann schwerverletzt im Krankenhaus.
Nachdem er einer Fremden half: Mann vor Disco brutal zusammengeschlagen
Pro Rettungsgasse: Einsatzkräfte informieren bei Aktionstag
Gerade zu Ferienbeginn sind die Autobahnen voll.  Und doch scheitert immer wieder das Bilden einer Rettungsgasse. Am Freitag gab’s nun einen Aktionstag am Irschenberg.
Pro Rettungsgasse: Einsatzkräfte informieren bei Aktionstag
Skiunfall am Sudelfeld: Münchner (74) stürzt schwer
Schwer gestürzt ist ein 74-jähriger Skifahrer aus dem Raum München am Freitagvormittag am Sudelfeld. Ein Hubschrauber brachte ihn ins Krankenhaus.
Skiunfall am Sudelfeld: Münchner (74) stürzt schwer
Tradition seit 1849: Hirtenspiel findet wieder statt
Nach sechs Jahren wird es wieder aufgeführt: das historische Hirtenspiel in Bayrischzell. Die Wurzeln stammen aus dem Jahr 1849 - und aus Tirol. Die Tradition wird …
Tradition seit 1849: Hirtenspiel findet wieder statt

Kommentare