Großalarm in Hamburg nach Explosion an S-Bahnhof

Großalarm in Hamburg nach Explosion an S-Bahnhof
+
Leergefegt wartete der Habererplatz in Miesbach auf die neuen Linien.

Wegen unsicherer Wetterprognose

Markierung am Habererplatz in Miesbach kommt erst nächste Woche

  • schließen

Weil das Wetter zu unsicher und der Boden zu nass war, wurde die Aktion auf nächste Woche verschoben. Dann soll der Habererplatz in Miesbach den neuen Anstrich bekommen.

Miesbach - Leer gefegt von Autos war der Habererplatz am Mittwochmorgen. Allerdings nur bis zum Mittag. Dann drehten die Bauhofmitarbeiter die Halteverbotsschilder wieder um. Der Grund: Die geplante Markierung der Parkplätze wurde wegen des nächtlichen Starkregens und der unsicheren Wetterprognose auf kommende Woche verschoben. „Das wäre sonst ein Pokerspiel geworden“, sagt Rathausmitarbeiter Jürgen Brückner. Umsonst war die Sperrung des Habererplatzes aber nicht: Die Arbeiter brachten bereits den Aufriss – quasi eine Art Schablone – auf den Boden auf. „Der wird jetzt noch mal nachjustiert“, erklärt Brückner. Der neue Termin für die Markierung werde zeitnah bekannt gegeben.

sg

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Glückwünsche für den Erzengel
25 Jahre lang begeisterte Heino Hallhuber als Solist des Balletts der Bayerischen Staatsoper in Klassikern wie „Schwanensee“ und „Giselle“. Jetzt wurde der Fischbachauer …
Glückwünsche für den Erzengel
Vier Kinder leicht verletzt
Bei einem Verkehrsunfall zwischen Hundham und Bad Feilnbach sind am Sonntagnachmittag vier Kinder leicht verletzt wurden.
Vier Kinder leicht verletzt
BMW rutscht in den Schatzelbach
Auf schneeglatter Fahrbahn ist am Freitagabend ein BMW in den Haushamer Schatzelbach gerutscht.
BMW rutscht in den Schatzelbach
Unser Advents-Rezept des Tages: Omas Hundetraum
Warum eigentlich nicht auch mal unseren vierbeinigen Freunden ein paar Plätzchen backen? Wie auch der Hund in der Vorweihnachtszeit verwöhnt wird, lest ihr hier in …
Unser Advents-Rezept des Tages: Omas Hundetraum

Kommentare