+
Bisschen spät: Reifenwechsel, hier im Autohaus Pusl in Fischhausen.

Werkstätten: „Bei uns ist absolut Land unter“

Wegen Wintereinbruch: Autohäuser werden überrannt

  • schließen

Landkreis - Dass es im November schneit, ist meteorologisch betrachtet keine große Überraschung. Trotzdem scheint der Winter viele Autofahrer jedes Jahr aufs Neue kalt zu erwischen.

Keiner kann das so gut beurteilen wie die Werkstätten, die Reifenwechsel anbieten. Wir haben in die Terminbücher der Autohäuser im Landkreis geschaut.

Seit zwei Tagen steht das Telefon im Autohaus Pusl in Neuhaus nicht mehr still. „Bei uns ist absolut Land unter“, sagt Bettina Kurzenberger, die die Anrufe in der Serviceannahme entgegennimmt. Frühestens in einer Woche könne sie einen Termin anbieten. Bis vergangenen Donnerstag sah hingegen alles noch entspannt aus. Auch, weil das Autohaus Pusl seit vier Wochen Samstagsdienste fährt, um die Nachfrage abzudecken. Und trotzdem haben sich auch heuer viele Kunden erst gemeldet, als Schnee und Frost auf den Straßen angekommen waren. „Das kennen wir aber schon“, sagt Kurzenberger schmunzelnd.

Auch Anton Schalch, Werkstattmeister beim Autohaus Stanglmair in Rottach-Egern, hat das Reifenwechsel-Chaos schon oft erlebt. „Das ist halt so, wenn es das erste Mal schneit“, sagt er. Freie Termine gibt es frühestens Anfang, eher Mitte kommender Woche. Manche Kunden hätten sich immerhin schon gemeldet, als im Wetterbericht von Schnee die Rede war, andere eben erst gestern. „Jetzt sind wir ganz brutal am arbeiten“, sagt Schalch.

Ein ähnliches Bild bietet sich in der Werkstatt des Autohauses Franz Schmid in Holzkirchen. Mit etwas Glück lässt sich aber noch ein spontaner Termin ergattern, berichtet Mitarbeiter Alexander Scheffczyk: „Wir versuchen, auch solche Fälle unterzubringen.“ Zu früh dran seien die Kunden mit dem Reifenwechsel auch heuer nicht. Um den Ansturm zu bewältigen, verschiebt das Autohaus nicht so dringende Kundendienste nach hinten.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Drei Personen bei Verkehrsunfall bei Miesbach verletzt
Leicht verletzt mussten zwei Autofahrer und ein Beifahrer am Wochenende ins Krankenhaus gebracht werden. Ein VW und ein Mercedes waren auf der B472 zusammengekracht.
Drei Personen bei Verkehrsunfall bei Miesbach verletzt
Landkreis-Tabelle: Hier steigen die Grundstückspreise besonders schnell
Die Grundstückspreise im Landkreis steigen weiter – immer höher und immer schneller. Die neuen Bodenrichtwerte sprechen eine deutliche Sprache. Die Bürgermeister sind …
Landkreis-Tabelle: Hier steigen die Grundstückspreise besonders schnell
Namens-Wirrwarr um den AfD-Prinzen - Staatsanwalt ermittelt
Die Sache mit Adelstiteln ist kompliziert. Die Weitergabe ist manchmal intransparent. Genau deswegen hat der AfD-Direktkandidat Constantin Leopold Prinz von Anhalt nun …
Namens-Wirrwarr um den AfD-Prinzen - Staatsanwalt ermittelt
Radwegebau: 2019 Lückenschluss von Hundham nach Wörnsmühl? 
2019 könnten nördlich von Hundham zwei Fliegen mit einer Klappe geschlagen werden: zum einen die Entschärfung eines Unfallschwerpunkts, zum anderen die Fortsetzung des …
Radwegebau: 2019 Lückenschluss von Hundham nach Wörnsmühl? 

Kommentare