1. Startseite
  2. Lokales
  3. Miesbach
  4. Miesbach

Wind und Wetter konnten sie nicht stoppen: Sternsinger aus Miesbach waren wieder unterwegs

Erstellt:

Von: Sebastian Grauvogl

Kommentare

Sternsinger, Miesbach, Schnee
Trotzten Wind und Wetter: die Sternsinger (v.l.) Florian Brazel, Katrin Weidner, Maria und Marlene Brugger aus der Pfarrei Miesbach. © Steffen Gerber

Regen, Sturm und zum Schluss auch noch Schneefall: Die Sternsinger mussten heuer wieder hart im Nehmen sein. Jetzt sind sie in die Kirche zurückgekehrt.

Miesbach - Die Sternsinger aus der Pfarrei Miesbach haben auch heuer frohen Mutes ihren Stern und die frohe Botschaft zu den Menschen hinausgetragen. Gerade in Zeiten der andauernden Corona-Pandemie ein wichtiges Zeichen für Hoffnung und Zusammenhalt.

Am gestrigen Drei-Königstag kehrten die Miesbacher Sternsinger dann wieder in die Stadtpfarrkirche zurück, wo sich die Gottesdienstbesucher mit einem kräftigen Applaus für ihren Einsatz bedankten.

sg

Auch interessant

Kommentare