+
Dank an den Vorgänger: Der neue Vorsitzende Hans Rauchenberger (l.) und Balthasar Biechl. 

Zuchtverband Miesbach

Balthasar Biechl ist jetzt Ehrenvorsitzender

Die Ära Balthasar Biechl als Vorsitzender des Zuchtverbands Miesbach ist seit Ende 2017 vorbei. Zum Dank für sein Engagement wurde er jetzt zum Ehrenvorsitzenden ernannt.

Miesbach - Balthasar Biechl aus Feldkirchen-Westerham hatte sich im vergangenen Jahr nicht mehr zur Wahl gestellt. 15 Jahre lang war er das Gesicht der Miesbacher Viehzucht. Bei der Feier in der Oberlandhalle würdigten Vorsitzender Hans Rauchenberger, Zuchtleiter Franz Gasteiger und auch Miesbachs Bürgermeisterin Ingrid Pongratz das Wirken von Biechl. Lob gab es ebenso von der Schlachtvieh-EG und dem Bauerverband. Eigenschaften wie Sachlichkeit, Ruhe, Humor, gute Vernetzung und vor allem Ausdauer und Beharrlichkeit wurden Biechl in den Reden zuerkannt.

Insbesondere die Aussiedelung und der Neubau der Oberlandhalle, die 2014 nach sieben Jahren Vorarbeiten eingeweiht wurde, habe ihm viel Arbeit eingebracht. In dem Buch „Der lange Weg zur neuen Halle“ hat Biechl seine Erfahrungen niedergeschrieben. Als Vertreter in tierzüchterischen und bäuerlichen Gremien habe er für den Zuchtverband Miesbach und die Rinderzucht viel geleistet und mit der Installation eines Geschäftsführers sowie der Verlängerung des Kooperationsvertrages zwischen Staat und Zuchtverbänden auch seine Ziele erreicht. So konnte er die Feier genießen und versprechen, dem Zuchtverband verbunden zu bleiben.

cmh

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Mit 111 Km/h durch Miesbach: Berliner mit Blitzrekord
Die Polizeiinspektion Miesbach machte am Sonntag Jagd auf Raser. Den traurigen Rekord schaffte ein Berliner - doch er war nicht der einzige.
Mit 111 Km/h durch Miesbach: Berliner mit Blitzrekord
Polizei stoppt Auto auf A8: Als Beamte in Kofferraum schauen, nehmen sie Insassen sofort fest
Schleierfahnder stoppten ein Auto mit rumänischem Kennzeichen am Irschenberg. Über den Inhalt staunten die Beamten nicht schlecht - und nahmen die Fahrer sofort fest.
Polizei stoppt Auto auf A8: Als Beamte in Kofferraum schauen, nehmen sie Insassen sofort fest
TEV Miesbach funkt SOS: Stadt hilft finanziell
Der Unterhalt des vereinseigenen Eisstadions belastet den TEV Miesbach seit Jahren. Nun ist die Schmerzgrenze erreicht – die Stadt muss helfen. Das tut sie auch und …
TEV Miesbach funkt SOS: Stadt hilft finanziell
62-jähriger Mopedfahrer mit 1,1 Promille unterwegs
Auch auf dem Moped sollte man nüchtern sein. Ein 62-jähriger Haushamer hat das ignoriert. Der Polizei gefiel das gar nicht.
62-jähriger Mopedfahrer mit 1,1 Promille unterwegs

Kommentare