+
Bezirkssieger: Laura Benicke (12) aus Miesbach und Florian Berger (12) aus Garmisch-Partenkirchen überzeugten mit Humor und Spannung.

Spannendes Finale in Miesbach

Lesewettbewerb: Miesbacherin (12) steht im Landesentscheid

Gut gelesen: Laura Benicke (12) aus Miesbach und Florian Berger (12) aus Garmisch-Patenkirchen haben beim Vorlesewettbewerb den Landesentscheid erreicht.

Miesbach - Für die Sechstklässler hatte der Vorlesewettbewerb des Deutschen Buchhandels mit dem Klassenentscheid begonnen. Über Schul- und Kreisentscheid waren sie in den Bezirksentscheid eingezogen.

Nur ein Stuhl und ein Tisch mit Mikrofon standen auf der Bühne der Gemeinde- und Schulbibliothek Oberhaching, inmitten von halbkreisförmigen Stuhlreihen. „Am Anfang, wenn ich auf die Bühne gehe, bin ich sehr aufgeregt. Aber wenn ich einmal angefangen habe zu lesen, bin ich so vertieft in das Buch, dass ich das, was um mich herum passiert, gar nicht mehr mitbekomme“, sagt Florian Berger. Und das hat man gemerkt. Mit seinem Ausschnitt aus „Dirk und ich“ von Andreas Steinhöfel brachte er nicht nur das Publikum zum Lachen, sondern musste auch selbst oft schmunzeln. 

Spannend wurde es bei Laura Benicke vom Gymnasium Miesbach, die aus „Pelzjagd in Paris“ von Andreas Schlüter vorlas. Mit ihrem Vortrag und einem beinahe perfekten französischen Akzent überzeugte sie die Juroren. Neben sicherem und flüssigem Vorlesen bewertet die Jury, ob die Kinder die Stimmung der Szenen erkennen und an das Publikum weitergeben können. Dass sie dies beherrschen, mussten die Schüler an zwei Texten unter Beweis stellen. Einen konnten sie sich selbst aussuchen, der andere stammte aus „Leon Reed – Zack ins Abenteuer“ von Sabine Kruber, den sie von Petra Walbrunn, der Leiterin der Bibliothek, vorgegeben bekamen. „Das Niveau bei dem Wettbewerb ist sehr hoch“, sagte sie. „Auch bei Texten, die sie nicht kennen, finden sich die Schüler schnell in die Szenen.“ Walbrunn weiß, wovon sie spricht. Als Kind habe sie selbst an Wettkämpfen teilgenommen und moderiert nun seit 16 Jahren den Vorlesewettbewerb in Oberhaching.

Selina Lohr

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Komfortlift und Expressbus - das bieten Sudelfeld und Spitzing im Winter 2017/18
Die Skigebiete des Verbunds Alpen Plus haben sich schon auf die Saison vorbereitet. Ein Achter-Sessellift am Sudelfeld sowie ein Expressbus aus München warten in der …
Komfortlift und Expressbus - das bieten Sudelfeld und Spitzing im Winter 2017/18
Autofahrerin (60) übersieht Radler (45)
Leichte Verletzungen hat sich ein Fahrradfahrer (45) aus Hausham bei einem Unfall am Freitagnachmittag an der Industriestraße zugezogen.
Autofahrerin (60) übersieht Radler (45)
Nach Hilferuf wegen A8: Feuerwehr Irschenberg bekommt Verstärkung
Die Einsätze an der Autobahn bringen die Feuerwehren an die Belastungsgrenze. Leichte Besserung vermeldet die Irschenberger Truppe: Die Retter erhalten neues Personal.
Nach Hilferuf wegen A8: Feuerwehr Irschenberg bekommt Verstärkung
Kommentar zur Kreistags-Eskalation: Solidarisieren, nicht polarisieren
Die Diskussion um die Wasserschutzzone ist nun komplett eskaliert - obwohl doch eigentlich alle an einem Strang ziehen sollten. Unnötig und vor allem inakzeptabel findet …
Kommentar zur Kreistags-Eskalation: Solidarisieren, nicht polarisieren

Kommentare