+
Blaulichtermeer: Nach dem Unfall versorgte das Rote Kreuz die vier verletzten Personen, die Miesbacher Feuerwehr band ausgelaufenes Öl und säuberte die Straße.

Unfall auf der Bundesstraße

Der Grund für das Blaulichtermeer

Miesbach - Mancher meinte, hier ist etwas sehr Schlimmes passiert. Doch bei dem Unfall am Mittwochabend in Miesbach kamen die Beteiligten mit leichten Verletzungen davon.

Vergleichsweise glimpflich – nämlich mit leichten Verletzungen – endete ein Verkehrsunfall, der sich am Mittwochabend in Miesbach zugetragen hat. Wie die Polizei meldet, wollte eine 35-jährige Berlinerin gegen 19.30 Uhr mit ihrem Nissan von der Bundesstraße nach links in Richtung Alpengroßmarkt abbiegen. Dabei übersah sie den entgegenkommenden Mercedes eines 39-jährigen Miesbachers. Die Autos stießen frontal aufeinander. Dabei verletzten sich die beiden Fahrzeugführer sowie der 32-jährige Lebensgefährte der Berlinerin und der 15-jährige Sohn des Miesbachers. Alle vier wurden vom Bayerischen Roten Kreuz mit leichten Verletzungen ins Krankenhaus Agatharied gebracht. Da neben mehreren Rettungsfahrzeugen und Notarzt auch die Miesbacher Feuerwehr ausrückte, glich die Szenerie an der Kreuzung nahe der Turnhalle des TV Miesbach einem Blaulichtermeer, was den Eindruck vermittelte, hier sei etwas viel Schlimmeres passiert. Die beiden Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden. Den Sachschaden beziffert die Miesbacher Polizei mit rund 10 000 Euro. An der Unfallstelle kam es circa zwei Stunden lang zu Behinderungen.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Religion mal anders: Licht, Schmankerl und Spektakel 
Riesige Ökumenische Aktion: Am Vorabend des Reformationstages laden die Kirchen in Schliersee, Hausham, Miesbach und Holzkirchen zu einer spektakulären Nacht ein. 
Religion mal anders: Licht, Schmankerl und Spektakel 
Frauenbund-Jubiläum: Wie 90 Miesbacherinnen den Nazis die Stirn boten
Back- und Bastelaktionen, und ab und zu ein Ausflug: Damit verbinden die meisten Leute einen Frauenbund. Doch die Miesbacher Gruppe hat in 100 Jahren auch politisch viel …
Frauenbund-Jubiläum: Wie 90 Miesbacherinnen den Nazis die Stirn boten
Komfortlift und Expressbus - das bieten Sudelfeld und Spitzing im Winter 2017/18
Die Skigebiete des Verbunds Alpen Plus haben sich schon auf die Saison vorbereitet. Ein Achter-Sessellift am Sudelfeld sowie ein Expressbus aus München warten in der …
Komfortlift und Expressbus - das bieten Sudelfeld und Spitzing im Winter 2017/18
Autofahrerin (60) übersieht Radler (45)
Leichte Verletzungen hat sich ein Fahrradfahrer (45) aus Hausham bei einem Unfall am Freitagnachmittag an der Industriestraße zugezogen.
Autofahrerin (60) übersieht Radler (45)

Kommentare