+

Auf Hagebaumarkt-Parkplatz

Unliebsames Andenken

Miesbach - Ein Ehepaar aus Hessen wird seinen Oberland-Urlaub nicht nur in guter Erinnerung behalten. Denn: Ein Unbekannter hat dessen Auto gerammt und sich dann aus dem Staub gemacht. 

Ein Ehepaar aus Hessen, das seinen Urlaub derzeit im Kreis Miesbach verbringt, muss mit einem Andenken der unangenehmen Art seine Reise ausklingen lassen. Wie die Polizei meldet, hatte es am Donnerstag von 15.30 Uhr an seinen Wagen für eine halbe Stunde auf dem Parkplatz des Hagebaumarkts in Miesbach abgestellt. In dieser Zeit hat ein unbekannter Verkehrsteilnehmer vermutlich beim Ausparken den schwarzen 3er-BMW des Ehepaars touchiert und sich anschließend unerkannt von der Unfallstelle entfernt. Die hessischen Eheleute beklagen einen Schaden in Höhe von rund 1200 Euro. Falls jemand den Vorfall beobachtet hat, soll er sich mit der Polizeiinspektion Miesbach unter Rufnummer 0 80 25 / 29 90 in Verbindung setzen.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Lkw-Kartell hat auch Landkreis geschädigt
Landkreis - Über Jahre haben europäische Lkw-Hersteller Preisabsprachen getätigt - wohl auch zum Nachteil des Landkreis Miesbach. Der hat nun die Beteiligung an einem …
Lkw-Kartell hat auch Landkreis geschädigt
Haustür in Miesbacher Kirchgasse demoliert
Miesbach - In der Nacht zum Montag beschädigten unbekannte Täter die Eingangstür eines Mehrfamilienhauses in der Kirchgasse. Die Polizei such Zeugen. 
Haustür in Miesbacher Kirchgasse demoliert
Brand nach technischem Defekt
Wachlehen - In einem Einfamilienhaus in Wachlehen ist am Samstag ein kleiner Brand ausgebrochen. Ursache war vermutlich ein technischer Defekt.
Brand nach technischem Defekt
Landkreis-SPD: „Wir müssen um jede Stimme kämpfen“
Miesbach - Die SPD will sich im Wahlkampf um jede einzelne Stimme bemühen – dessen waren sich die Mitglieder beim Unterbezirksparteitag einig. Genauso wie bei der …
Landkreis-SPD: „Wir müssen um jede Stimme kämpfen“

Kommentare