+
Leider nass: Das Klosterfest fällt am Freitag aus.

Samstag findet wie geplant statt

Sturm und Dauerregen: Klosterfest abgesagt

Miesbach - Das Mittelalteriche Klosterfest ist für Freitag abgesagt. Der Dauerregen hat den Veranstaltern zu sehr zugesetzt. Für Samstag ist man aber optimistisch.

Und das ist das Programm ab Samstag

Für den Museumsverein Miesbach gibt es gewissermaßen kein Zurück. Mit seinem Klosterfest hat er 2012 ein Programm ins Leben gerufen, das sich in der Szene schnell einen klangvollen Namen erworben hat. Deshalb ist für Vereinsvorsitzenden Carl Langheiter wie für Bernt Horeth eines klar: „Das können wir nicht zurückfahren.“

Die Kunst der Macher besteht nun darin, bei der fünften Auflage die verschiedenen Erwartungen der Besucher zu erfüllen. „Es gibt Leute, die freuen sich darauf, dasselbe im kommenden Jahr zu erleben“, erklärt Horeth. „Andere wiederum sind gespannt, was wir an neuen Attraktionen zu bieten haben.“

Am Konzept um Lagerleben, Markt sowie „Speys und Trank“, vorzugsweise aus der Region, wird nichts geändert. Gaukler und Musikanten gehören ebenso dazu wie Vorführungen der Falknerei und abendliche Feuerspiele. Premiere feiert das große Tavernenspiel am Samstagabend, dazu präsentiert die Gruppe Aurum aus Holzkirchen ihr Feuerspektakulum. Für die Kinder gibt es eine antike Schiffschaukel zu erleben, ein handbetriebenes Karussell und Ritterturniere für Kinder auf dem Papppferd. Und handfest geht es beim Buhurt zu, dem Schwertkampf mit Vollkontakt – „ein richtiger sportlicher Wettbewerb.“

Mehr zum Thema

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Lkw-Kartell hat auch Landkreis geschädigt
Landkreis - Über Jahre haben europäische Lkw-Hersteller Preisabsprachen getätigt - wohl auch zum Nachteil des Landkreis Miesbach. Der hat nun die Beteiligung an einem …
Lkw-Kartell hat auch Landkreis geschädigt
Haustür in Miesbacher Kirchgasse demoliert
Miesbach - In der Nacht zum Montag beschädigten unbekannte Täter die Eingangstür eines Mehrfamilienhauses in der Kirchgasse. Die Polizei such Zeugen. 
Haustür in Miesbacher Kirchgasse demoliert
Brand nach technischem Defekt
Wachlehen - In einem Einfamilienhaus in Wachlehen ist am Samstag ein kleiner Brand ausgebrochen. Ursache war vermutlich ein technischer Defekt.
Brand nach technischem Defekt
Landkreis-SPD: „Wir müssen um jede Stimme kämpfen“
Miesbach - Die SPD will sich im Wahlkampf um jede einzelne Stimme bemühen – dessen waren sich die Mitglieder beim Unterbezirksparteitag einig. Genauso wie bei der …
Landkreis-SPD: „Wir müssen um jede Stimme kämpfen“

Kommentare