+
Die Miesbacher Turnhalle vor dem Einzug der Asylbewerber im Juli 2015. Jetzt fallen Reinigungs- und Reparaturarbeiten an.

Wegen Reinigungs- und Reparaturarbeiten

Erstaufnahmeeinrichtung wird geräumt

Miesbach - Die Erstaufnahmeeinrichtung für Flüchtlinge in Miesbach ist vorübergehend geräumt worden. Der Grund sind dringend erforderliche Reinigungs- und Reparaturarbeiten.

Seit Juli 2015 hatte die Regierung von Oberbayern zu Spitzenzeiten bis zu 300 Personen in der Turnhalle der Berufsschule in Miesbach untergebracht. Zuletzt hielten sich dort noch 90 Flüchtlinge auf, fast alle aus Afghanistan oder Syrien. Die Menschen wurden mittlerweile von der Regierung mit Bussen in eine Unterkunft nach Fürstenfeldbruck gebracht, teilte das Landratsamt am späten Nachmittag mit.

Allerdings braucht die Regierung die Halle weiterhin als Unterbringungsmöglichkeit – oder eine andere vergleichbare: Nach nur zwei Wochen soll die Halle „wieder bereitgehalten werden“. Auf Anordnung der Regierung muss sie mit einer Vorlaufzeit von 48 Stunden wieder nutzbar sein.

Eine externe Firma wird die Halle bereits ab Mitte dieser Woche fachmännisch grundreinigen. Das Technische Hilfswerk soll in der Woche ab 7. März beim Aufbau weiterer Stockbetten eingesetzt werden.

mm

Mehr zum Thema

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Brand nach technischem Defekt
Wachlehen - In einem Einfamilienhaus in Wachlehen ist am Samstag ein kleiner Brand ausgebrochen. Ursache war vermutlich ein technischer Defekt.
Brand nach technischem Defekt
Landkreis-SPD: „Wir müssen um jede Stimme kämpfen“
Miesbach - Die SPD will sich im Wahlkampf um jede einzelne Stimme bemühen – dessen waren sich die Mitglieder beim Unterbezirksparteitag einig. Genauso wie bei der …
Landkreis-SPD: „Wir müssen um jede Stimme kämpfen“
So rockte Ciao Weiß-Blau den Waitzinger Keller
Miesbach - Das „Finale dahoam“ ging verloren, die „Premiere dahoam“ des Musikkabarett-Trios Ciao Weiß-Blau im Waitzinger Keller war ein Erfolg. Die Besucher waren …
So rockte Ciao Weiß-Blau den Waitzinger Keller
Das ist bei der Wohnanlage für Asylberechtigte Am Gschwendt geplant
Miesbach – Der Termin steht nun fest: Die Stadt Miesbach führt am Montag, 23. Januar, die angekündigte Infoveranstaltung zum Bau der geplanten Wohnanlage Am Gschwendt …
Das ist bei der Wohnanlage für Asylberechtigte Am Gschwendt geplant

Kommentare