+

Als die Polizei kam, becherte er schon wieder

Nach Unfall in nächste Kneipe marschiert

Darauf einen Dujardin: Das oder ähnliches mag sich ein Schlierseer (37) gedacht haben, der nach einem Alkohol-Unfall in der Nacht auf Sonntag zurück in die Kneipe marschierte.

Schliersee - Der Vorfall ereignete sich nach Polizeiangaben am Sonntag gegen 0.45 Uhr. Mit seinem Alfa Romeo kam der 37-Jährige auf seinem Weg in Richtung Bayrischzell in einer Linkskurve wohl alkoholbedingt nach links von der Bundesstraße ab und schrammte dort an einer Steinmauer entlang. Er ließ dann das Unfallfahrzeug einfach auf der Fahrbahn stehen und begab sich zu Fuß zurück zu einer Kneipe, in der er bis zum Eintreffen der Streife weiter Alkohol trank.

Ein Alkotest brachte einen weit erhöhten Wert zu Tage, sodass der Führerschein des Schlierseer sofort sichergestellt wurde. Verletzt wurde er augenscheinlich nicht. Der Schaden beträgt rund 3500 Euro.

mm

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Letzte Chance: Die Skisaison endet am Sonntag 
Nach und nach verabschiedet sich der Winter aus dem Landkreis. Die letzte Gelegenheit, Ski und Snowboard zu fahren, bietet sich an diesem Wochenende. Danach stehen die …
Letzte Chance: Die Skisaison endet am Sonntag 
Einbruchsversuch: Täter scheitert an Kasse 
Das Fenster einer Gaststätte in der Schlierseer Bahnhofstraße vermochte ein Unbekannter noch aufzubrechen - an der Kasse scheiterte er dann. Statt Beute zu machen …
Einbruchsversuch: Täter scheitert an Kasse 
Auffahrunfall mit erheblichem Sachschaden 
Weil ein 71-jähriger Schlierseer wohl für einen Moment nicht aufgepasst hatte, fuhr er auf den vorausfahrenden Lastwagen auf. Das Resultat: Erhebliche Schäden an beiden …
Auffahrunfall mit erheblichem Sachschaden 
Taxi-Fahren im Landkreis wird teurer
Das Taxi-Fahren im Landkreis könnte bald teurer werden: Um rund 6,5 Prozent sollen die Preise steigen. Der Landkreis bliebe damit aber unter der Forderung der …
Taxi-Fahren im Landkreis wird teurer

Was denken Sie über diesen Artikel?

Kommentare