+

Polizeikontrolle am Irschenberg

Mit Restalkohol hinters Lkw-Steuer

Irschenberg - Ein verbotenes Überholverbot wurde einem Lkw-Fahrer aus Litauen zum Verhängnis. Denn der Mann hatte auch noch Restalkohol im Blut.

Der 38-Jährige hatte am Freitagabend offenbar zu tief ins Glas geschaut. Nachdem er sich am Samstagvormittag über ein Überholverbot für Lkw an der Steigungsstrecke Irschenberg in Fahrtrichtung Salzburg hinweggesetzt hatte, wurde er einer polizeilichen Kontrolle unterzogen. Hier stellten die Beamten bei dem Fernfahrer Atemalkohol über dem Grenzwert von 0,5 Promille fest, der offensichtlich noch auf Restalkohol basierte.

Der Mann musste eine Sicherheitsleistung von knapp 600 € berappen und hat demnächst ein einmonatiges Fahrverbot in Deutschland zu erwarten. Die Weiterfahrt wurde erst gestattet, als der Mann wieder nüchtern war.

mm

Auch interessant

Mehr zum Thema

Heimatshop Winter Aktion, jetzt Rabatte von bis zu 30% sichern!

<center>Samt-Trachtenhut mit Hahnenschlappenfeder rot</center>

Samt-Trachtenhut mit Hahnenschlappenfeder rot

Samt-Trachtenhut mit Hahnenschlappenfeder rot
<center>Brotzeit-Brettl mit Messer</center>

Brotzeit-Brettl mit Messer

Brotzeit-Brettl mit Messer
<center>Fackeln aus Recyclingwachs (3 Stück)</center>

Fackeln aus Recyclingwachs (3 Stück)

Fackeln aus Recyclingwachs (3 Stück)
<center>Höfer1 - Pinot Sekt brut 0,75 l</center>

Höfer1 - Pinot Sekt brut 0,75 l

Höfer1 - Pinot Sekt brut 0,75 l

Meistgelesene Artikel

Stadt Miesbach soll dauerhaft die Vermittlerrolle übernehmen
Miesbach - Die Stadt Miesbach soll den Bau der Wohnanlage für anerkannte Asylbewerber und sozial Schwache, die der Freistaat am Friedhof plant, als Vermittler begleiten …
Stadt Miesbach soll dauerhaft die Vermittlerrolle übernehmen
Aufruhr im katholischen Kernland
Miesbach – Der Landkreis Miesbach gilt als durch und durch katholischer Landstrich. Wer in der Geschichte zurückblickt, entdeckt allerdings, dass dieses Bild trügt. …
Aufruhr im katholischen Kernland
Eiswanderer auf dem Schliersee: Diese Menschen spielen mit ihrem Leben
Schliersee - Auf dem Bild spazieren Menschen am Freitag über den Schliersee - das ist lebensgefährlich. Wenn Sie doch aufs Eis gehen, sollten Sie unbedingt vorher diese …
Eiswanderer auf dem Schliersee: Diese Menschen spielen mit ihrem Leben
Neue Kampagne: DAV fordert Schneesportler zu Rücksicht auf
Spitzingsee - Tourengehen und Schneeschuhwandern boomen. Die neue DAV-Kampagne „Natürlich auf Tour“, die jetzt am Taubenstein präsentiert wurde, soll die Sportler zur …
Neue Kampagne: DAV fordert Schneesportler zu Rücksicht auf

Kommentare