+
Anita Reindl-Prochnau

Nach 32 Jahren als Geschäftsführerin

Reindl-Prochnau verabschiedet sich vom VdK

Landkreis – 32 Jahre trat sie engagiert für die Interessen von Menschen ein, die Hilfe brauchen und benachteiligt sind. Nun hat Anita Reindl-Prochnau ihren letzten Arbeitstag absolviert. Die Tölzerin geht im Januar 2016 in den Ruhestand.

Der VdK tritt insbesondere für Rentner, Menschen mit Behinderung, chronisch Kranke, Pflegebedürftige und deren Angehörige, Familien, ältere Arbeitnehmer und Arbeitslose ein. Ihnen erteilte Reindl-Prochnau nicht nur fundierte rechtliche Ratschläge. Sie erhob auch zur rechten Zeit couragiert die Stimme für eine Gruppe, die sonst keine große Lobby hat.

Die Geschäftsführung des Kreisverbands Bad Tölz-Wolfratshausen übernahm sie am 1. Januar 1984. Seit der Fusion mit dem Kreisverband Miesbach 1989 war sie schlagartig für gut 2000 zusätzliche Mitglieder zuständig. Mittlerweile sind es sogar noch mehr: Pünktlich zu ihrem Abschied vermeldet der Kreisverband die Aufnahme des 10 000. Mitglieds. Reindl-Prochnaus Nachfolger wird Maik Kinski, der auch ihren Sitz im Sozialbeirat des Miesbacher Kreistags übernimmt. Er war seit Dezember 2014 Kreisgeschäftsführer in Landsberg.

mm

Auch interessant

Mehr zum Thema

Heimatshop Winter Aktion, jetzt Rabatte von bis zu 30% sichern!

<center>Brotzeit-Brettl "Brotzeit"</center>

Brotzeit-Brettl "Brotzeit"

Brotzeit-Brettl "Brotzeit"
<center>HEILAND Doppelbockliqueur</center>

HEILAND Doppelbockliqueur

HEILAND Doppelbockliqueur
<center>Fackeln aus Recyclingwachs (3 Stück)</center>

Fackeln aus Recyclingwachs (3 Stück)

Fackeln aus Recyclingwachs (3 Stück)
<center>Magnet mit Kuhflecken</center>

Magnet mit Kuhflecken

Magnet mit Kuhflecken

Meistgelesene Artikel

Stadt Miesbach soll dauerhaft die Vermittlerrolle übernehmen
Miesbach - Die Stadt Miesbach soll den Bau der Wohnanlage für anerkannte Asylbewerber und sozial Schwache, die der Freistaat am Friedhof plant, als Vermittler begleiten …
Stadt Miesbach soll dauerhaft die Vermittlerrolle übernehmen
Aufruhr im katholischen Kernland
Miesbach – Der Landkreis Miesbach gilt als durch und durch katholischer Landstrich. Wer in der Geschichte zurückblickt, entdeckt allerdings, dass dieses Bild trügt. …
Aufruhr im katholischen Kernland
Eiswanderer auf dem Schliersee: Diese Menschen spielen mit ihrem Leben
Schliersee - Auf dem Bild spazieren Menschen am Freitag über den Schliersee - das ist lebensgefährlich. Wenn Sie doch aufs Eis gehen, sollten Sie unbedingt vorher diese …
Eiswanderer auf dem Schliersee: Diese Menschen spielen mit ihrem Leben
Neue Kampagne: DAV fordert Schneesportler zu Rücksicht auf
Spitzingsee - Tourengehen und Schneeschuhwandern boomen. Die neue DAV-Kampagne „Natürlich auf Tour“, die jetzt am Taubenstein präsentiert wurde, soll die Sportler zur …
Neue Kampagne: DAV fordert Schneesportler zu Rücksicht auf

Kommentare