+
Mit dem Rettungshubschrauber wurde der schwer verletzte 82-Jährige ins Krankenhaus gebracht.

Trotz Fahrradhelm: schwere Kopfverletzungen

Miesbacher stürzt von E-Bike in Bach - schwer verletzt

Schliersee - Der 82-jährige Miesbacher verlor wohl beim Wenden das Gleichgewicht. Mit dem Kopf prallte er gegen einen Felsen und verletzte sich trotz Fahrradhelm schwer am Kopf.

Am Montagachmittag gegen 17.15 Uhr ist ein 82-jähriger Miesbacher in der Nähe der Josefstaler Wasserfälle in einen Bach gestürzt. Er hatte wohl beim Wenden das Gleichgewicht verloren und war samt E-Bike mit dem Kopf voran gegen einen Felsen geprallt, wodurch er sich trotz Fahrradhelm schwere Kopfverletzungen zuzog. Er wurde nach der Erstversorgung mit dem Rettungshubschrauber in eine Klinik geflogen.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Schlierseer Seefest: Woher das Fischerstechen kommt
Das Schlierseer Seefest ohne Fischerstechen? Undenkbar. Aber wie hat eigentlich alles angefangen? Nikolaus Gumberger (81) war damals in der Gründermannschaft. Ein …
Schlierseer Seefest: Woher das Fischerstechen kommt
Seefest Schliersee startet heute - Programm und Wetter
Das Seefest Schliersee 2017 steht wenige Stunden vor dem Start. Um 17 Uhr öffnen wie geplant die Schmankerlstände. Ab 20 Uhr spielt eine Band. So wird das Wetter. Das …
Seefest Schliersee startet heute - Programm und Wetter
BOB: Früheres Guten-Tag-Ticket und Schmankerl für Schüler
In den Sommerferien bietet die BOB ein verbessertes Guten Tag Ticket, das viele Ausflügler interessieren dürfte, an und hält Schmankerl für Schüler bereit. Diese …
BOB: Früheres Guten-Tag-Ticket und Schmankerl für Schüler
Parkautomat am Wendelstein aufgebrochen
Unbekannte haben versucht einen Parkautomaten vor der Wendelsteinbahn auszuräumen. Sie sind zwar gescheitert, haben das Gerät aber trotzdem komplett zerstört.
Parkautomat am Wendelstein aufgebrochen

Kommentare