+
Der VW Polo des Ottobrunners brannte voll aus.

Rund 11.200 Euro Schaden

Auf der Spitzingseestraße: Auto gerät in Vollbrand

Ein Ottobrunner fuhr am Dienstagvormittag auf der Spitzingseestraße bergab. Plötzlich fing sein Auto Feuer und brannte kurze Zeit später komplett.

Spitzingsee – Gegen 10.25 Uhr fuhr ein 52-Jähriger aus Ottobrunn am heutigen Dienstag mit seinem VW Polo die Staatsstraße 2077 von Spitzingsee kommend bergab. Wie die Miesbacher Polizei berichtet, geriet sein Fahrzeug aufgrund eines technischen Defekts in Brand. Eigene Löschversuche waren nicht mehr möglich, das Feuer breitete sich einfach zu schnell aus.

Bis zum Eintreffen der Feuerwehr Schliersee befand sich das Fahrzeug in Vollbrand, schreibt die Polizei in einer Pressemitteilung. Die zehn Kameraden der Feuerwehr löschten den Brand ab. Am Fahrzeug und an der Fahrbahn entstand ein Schaden von rund 11.200 Euro. Während der Lösch- und Bergungsarbeiten musste die Fahrbahn immer wieder voll gesperrt werden, wodurch es zu leichten Verkehrsbehinderungen kam.

mm

Lesen Sie auch:

Video: A8 bei Holzkirchen - Reisebus brennt völlig aus - Autobahn stundenlang gesperrt

Auf der Staatsstraße 2073: Bauer mit brennendem Traktor unterwegs

18-Jähriger überschlägt sich - ohne Lappen, aber mit Alkohol und Drogen

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Desaster für Philipp Lahms Firma Sixtus: 20 Kündigungen, Produktion eingestellt
Jetzt ist klar, wie schlimm es um Philipp Lahms Firma Sixtus wirklich bestellt ist: 20 Mitarbeiter werden gefeuert, 10 gehen freiwillig. Und das ist noch nicht alles.
Desaster für Philipp Lahms Firma Sixtus: 20 Kündigungen, Produktion eingestellt
McDonald’s Irschenberg und Holzkirchen: Große Veränderungen in den Fast-Food-Filialen
Der Umbau in der Holzkirchner McDonald‘s-Filiale ist bereits abgeschlossen. Irschenberg folgt. Zum neuen Konzept gehören nicht nur Touchscreens sondern auch ein …
McDonald’s Irschenberg und Holzkirchen: Große Veränderungen in den Fast-Food-Filialen
Europawahl im Landkreis Miesbach: Ergebnisse der Gemeinden und Reaktionen
Am Sonntag wählt auch der Landkreis Miesbach das neue Europaparlament. Hier gibt‘s die Gemeinde-Ergebnisse, Reaktionen und vorab alle Infos zur Wahl im News-Ticker.
Europawahl im Landkreis Miesbach: Ergebnisse der Gemeinden und Reaktionen
Arbeit oder Urlaub: Warum nicht beides? - Coworkation soll Region fördern
Kann das ein Ausbluten der Provinz verhindern? Mittels Coworkation möchte ein neuer, international aufgestellter Verein die Region fördern – auch den Landkreis Miesbach.
Arbeit oder Urlaub: Warum nicht beides? - Coworkation soll Region fördern

Kommentare