+

Bei Bauarbeiten in Schliersee

Bagger kappt Gasleitung

  • schließen

Schliersee - Eine gekappte Gasleitung rief am Montagmittag in Schliersee die Rettungskräfte auf den Plan. Der Zwischenfall ging glimpflich ab.

Im Einsatz war ein Großaufgebot an Rettungskräften, doch letztlich erwies sich die Angelegenheit als relativ unproblematisch. Bei Bauarbeiten in der Schlierseer Breitenbachstraße erwischte ein Baggerfahrer am Montag gegen 13.45 Uhr eine Gasleitung. Nach Polizeiangaben handelte es sich um die Leitung, die das inzwischen abgerissene Haus versorgt hatte. Sie war bereits gekappt, führte aber immer noch Gas.

Die Leitung wurde durch Techniker der Erdgas Südbayern abgeriegelt, der entstandene Sachschaden beträgt maximal 1000 Euro. Vor Ort waren auch Feuerwehr und Rettungsdienst. Diese konnten aber unverrichteter Dinge wieder abziehen.

sh

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Mist aus vollen Rohren
Nach neun Jahren Pause hatte der Trachtenverein d‘Broatnstoana Fischbachau wieder eine Bettelhochzeit ausgerichtet. Es war eine grattlige Gschicht – so wie es sein …
Mist aus vollen Rohren
Unter Drogeneinfluss gefahren
Beamte der Autobahnpolizeistation Holzkirchen haben am Freitagabend verstärkt Alkohol- und Drogenkontrollen durchgeführt. Hierzu wurde auf der Bundesstraße 472 bei …
Unter Drogeneinfluss gefahren
19-Jähriger kommt betrunken von Straße ab
Zu zwei Unfällen auf schneeglatter Fahrbahn ist es in der Nacht auf Samstag gekommen. In einem Fall war der Fahrer mit Sommerreifen unterwegs, im anderen Fall war der …
19-Jähriger kommt betrunken von Straße ab
Antonia aus Schliersee
„Ein Augenblick mit Dir ist der zauber für die Ewigkeit“, schreiben Antonias Eltern nach ihrer Geburt. Wie wahr. 
Antonia aus Schliersee

Kommentare