+

Bei Bauarbeiten in Schliersee

Bagger kappt Gasleitung

  • schließen

Schliersee - Eine gekappte Gasleitung rief am Montagmittag in Schliersee die Rettungskräfte auf den Plan. Der Zwischenfall ging glimpflich ab.

Im Einsatz war ein Großaufgebot an Rettungskräften, doch letztlich erwies sich die Angelegenheit als relativ unproblematisch. Bei Bauarbeiten in der Schlierseer Breitenbachstraße erwischte ein Baggerfahrer am Montag gegen 13.45 Uhr eine Gasleitung. Nach Polizeiangaben handelte es sich um die Leitung, die das inzwischen abgerissene Haus versorgt hatte. Sie war bereits gekappt, führte aber immer noch Gas.

Die Leitung wurde durch Techniker der Erdgas Südbayern abgeriegelt, der entstandene Sachschaden beträgt maximal 1000 Euro. Vor Ort waren auch Feuerwehr und Rettungsdienst. Diese konnten aber unverrichteter Dinge wieder abziehen.

sh

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Skoda mutwillig zerkratzt - 4000 Euro Schaden
Ärgerlicher Zwischenfall für einen Miesbacher (43). In der Nacht von vergangenen Dienstag auf Mittwoch hat ein unbekannter Täter seinen am Schopfgraben geparkten, blauen …
Skoda mutwillig zerkratzt - 4000 Euro Schaden
Kurios: Täter bricht 1er-BMW auf, klaut aber nichts
Ein Täter bricht ein Auto auf, klaut jedoch nichts aus dem Innenraum. Vor diesem Rätsel steht die Polizei Miesbach nach einem Vorfall in der Miesbacher Haidmühlstraße.
Kurios: Täter bricht 1er-BMW auf, klaut aber nichts
Schon wieder: Graffiti-Schaden an Realschule
Schon wieder hat sich ein Sprayer an der Miesbacher Realschule ausgetobt. Mit zwei Graffiti hat sich der unbekannte Täter am Mülltonnenhaus der Schule unschön verewigt.
Schon wieder: Graffiti-Schaden an Realschule
Betrunkene Opel-Fahrerin (21) kommt von Fahrbahn ab
Eine betrunkene Opelfahrerin (21) ist am Sonntagmorgen auf der A8 bei Irschenberg von der Fahrbahn abgekommen. Die junge Frau wurde leicht verletzt.
Betrunkene Opel-Fahrerin (21) kommt von Fahrbahn ab

Kommentare