+
Schwammen ahnungslos ihre Bahnen: Hallenbad-Besucher in Schliersee.

Mit 500 Euro Beute spurlos verschwunden

Dieb wütet im Hallenbad - fünf Spinde aufgebrochen

Schliersee - Fünf Spinde im Umkleideraum des Schlierseer Hallendbads hat ein Unbekannter am Mittwoch aufgebrochen. Der Dieb war vor allem auf Bargeld aus.

Der Beuteschaden beträgt gut 500 Euro. Laut Polizei Miesbach schlug der Dieb zwischen 12.30 und 14.30 Uhr zu. Die Videoaufzeichnungen aus dem Kassenbereich müssen erst noch ausgewertet werden. Hinweise an: 0 80 25 / 29 90.  

mar

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Motor bei Lkw geplatzt: A8 bei Irschenberg drei Stunden gesperrt
Ein Chaos bei Dauerregen: Die Autobahn bei Irschenberg war am Mittwochmittag drei Stunden gesperrt. Ein Lkw hatte sein gesamtes Motoröl dort auf der Fahrbahn verloren.
Motor bei Lkw geplatzt: A8 bei Irschenberg drei Stunden gesperrt
Hochwasser-Gefahr: Wo es im Landkreis brenzlig werden kann
Es regnet und regnet im ganzen Landkreis Miesbach. Die Flussläufe sind schon merklich angeschwollen. Das Wasserwirtschaftsamt geht davon aus, dass die Pegel weiter …
Hochwasser-Gefahr: Wo es im Landkreis brenzlig werden kann
Hitzige Diskussion im Gemeinderat: Das ist der Plan fürs neue Rathaus
Ausschließlich hinter den Kulissen diskutierte der Haushamer Gemeinderat bislang den Umzug des Rathauses in die Sparkassenfiliale. Das hat sich nun geändert. Eine …
Hitzige Diskussion im Gemeinderat: Das ist der Plan fürs neue Rathaus
Ab sofort gehen die Schriftsätze online raus
Es hört auf den Namen „beA“ und soll das Rechtswesen in die digitale Zukunft führen. Am heutigen Mittwoch startet das „besondere elektronische Anwaltspostfach“ am …
Ab sofort gehen die Schriftsätze online raus

Kommentare