+
Schwammen ahnungslos ihre Bahnen: Hallenbad-Besucher in Schliersee.

Mit 500 Euro Beute spurlos verschwunden

Dieb wütet im Hallenbad - fünf Spinde aufgebrochen

Schliersee - Fünf Spinde im Umkleideraum des Schlierseer Hallendbads hat ein Unbekannter am Mittwoch aufgebrochen. Der Dieb war vor allem auf Bargeld aus.

Der Beuteschaden beträgt gut 500 Euro. Laut Polizei Miesbach schlug der Dieb zwischen 12.30 und 14.30 Uhr zu. Die Videoaufzeichnungen aus dem Kassenbereich müssen erst noch ausgewertet werden. Hinweise an: 0 80 25 / 29 90.  

mar

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Unter Drogeneinfluss gefahren
Beamte der Autobahnpolizeistation Holzkirchen haben am Freitagabend verstärkt Alkohol- und Drogenkontrollen durchgeführt. Hierzu wurde auf der Bundesstraße 472 bei …
Unter Drogeneinfluss gefahren
Bettelhochzeit in Fischbachau: Bilder von der Gaudi im Nieselregen
Trotz leichten Nieselregens ging es feuchtfröhlich einher beim Hochzeitszug in Fischbachau sowie auch darauffolgend bei der Zeremonie auf dem Misthaufen in Birkenstein. …
Bettelhochzeit in Fischbachau: Bilder von der Gaudi im Nieselregen
19-Jähriger kommt betrunken von Straße ab
Zu zwei Unfällen auf schneeglatter Fahrbahn ist es in der Nacht auf Samstag gekommen. In einem Fall war der Fahrer mit Sommerreifen unterwegs, im anderen Fall war der …
19-Jähriger kommt betrunken von Straße ab
Antonia aus Schliersee
„Ein Augenblick mit Dir ist der zauber für die Ewigkeit“, schreiben Antonias Eltern nach ihrer Geburt. Wie wahr. 
Antonia aus Schliersee

Kommentare