Gesamtwert von 15.000 Euro

Diebe klauen Profi-Kamera aus Auto

Schliersee – Diese Diebe wussten wohl, worauf sie es abgesehen hatten. Eine Kameraausrüstung im Wert von 15.000 Euro haben unbekannte Täter in Schliersee gestohlen.

Auf einen Gesamtwert von 15 000 Euro schätzt die Polizeiinspektion Miesbach die hochwertige Kamera mit Zubehör, die bislang unbekannte Täter aus dem Auto eines 66-jährigen Haushamers an der Friedensstraße in Schliersee gestohlen haben. 

Wie die Polizei berichtet, hebelten sie im Zeitraum zwischen Donnerstagabend gegen 20 Uhr und Freitagnachmittag gegen 16 Uhr die Fahrertür des weißen Golf auf und klauten die Nikon-Kamera, drei Objektive, einen Blitz sowie die Tasche des Herstellers Cullman. Es waren offenbar Profis am Werk, denn das Auto des 66-Jährigen blieb bei dem Einbruch unbeschädigt. Zeugenhinweise nimmt die Polizei unter 0 80 25 / 29 90 entgegen.

sg

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

BOS steigt ebenfalls in die Gesundheit ein
Das sieht nach Ärger aus: Während man in Bad Tölz-Wolfratshausen an der FOS die Fachrichtung Gesundheit einrichten will, plant der Landkreis Miesbach, diesen Zweig an …
BOS steigt ebenfalls in die Gesundheit ein
Neue Ortsmitte: Richtfest schon im Oktober
Die neue Haushamer Ortsmitte wächst rasant. Der Fortschritt auf der Baustelle ist nicht zu übersehen. Noch im Oktober ist das Richtfest geplant. Auch die meisten …
Neue Ortsmitte: Richtfest schon im Oktober
An diesem Strand herrscht Badverbot - interessiert aber keinen
Auf der Wiese am Schliersee-Nordufer neben der Bootsanlegestelle ist nicht nur am Wochenende der Teufel los. Dabei hat die Gemeinde hier ein Badeverbot verhängt. …
An diesem Strand herrscht Badverbot - interessiert aber keinen
Lkw fährt auf Lkw: Unfall auf A8 Richtung Salzburg
Einige Kilometer nach Irschenberg ist gegen am Nachmittag ein Lkw auf einen anderen heftig aufgefahren. Offenbar an einem Stauende. Feuerwehr und Polizei sind alarmiert. 
Lkw fährt auf Lkw: Unfall auf A8 Richtung Salzburg

Kommentare