+
Zum 90. Geburtstag gratulierte Schliersees Zweite Bürgermeisterin Johanna Wunderle (r.) der ehemaligen Schulrätin Elfriede Exner.

Ehemalige Grundschullehrerin aus Fischhausen

Opern statt Schulbücher: Elfriede Exner feiert ihren 90. Geburtstag

  • schließen

Die ehemalige Grundschullehrerin Elfriede Exner wird 90 und genießt ihren Ruhestand. Wenn sie zuhause ist, hört sie am liebsten Opern.

Fischhausen – Ob achtjähriges oder neunjähriges Gymnasium – das interessiert Elfriede Exner, die jahrelang Schulrätin im Landkreis war, heute kaum noch. Vor 28 Jahren ging die Grundschullehrerin aus Fischhausen in den Ruhestand. „Und den genieße ich jetzt“, sagt Exner, die nun ihren 90. Geburtstag gefeiert hat. Eigene Kinder hat sie nicht, dafür kamen aber Neffen und Nichten zu Besuch. Und auch einige Kollegen von früher.

Klar habe sie noch Kontakt zu ihren Bekannten aus der Zeit als Lehrerin, betont Exner. Im feschen Dirndl mit Perlenkette und frisierten weißen Haaren macht sie mit ihren 90 Jahren noch eine gute Figur. „Ich bin noch immer gut aussehend“, sagt die Jubilarin über sich und lacht.

Ihr großes Hobby – die Musik – ist der 90-Jährigen bis heute geblieben. Selbst spielte Exner Klavier und lud oft zu sich zum Musizieren ein. Früher hatte sie zudem ein Abonnement für die Münchner Philharmonie im Gasteig. Heute hört sie die Opern lieber zu Hause an.

Vor wenigen Wochen stand die ehemalige Schulrätin schon einmal im Rampenlicht. Vom Bayerischen Lehrer- und Lehrerinnenverband erhielt sie eine Auszeichnung für 70 Jahre Mitgliedschaft (wir berichteten). Als Lehrbuchautorin und Mitverantwortliche für den Grundschul-Lehrplan war die Fischhauserin seit 1974 im Verband aktiv. „Ich habe immer viele Bücher geschrieben“, sagt Exner. Heute schreibt sie kaum noch. Sie lauscht lieber gemeinsam mit Katze Lutzi den Opern aus dem Lautsprecher ihrer Musikanlage.

nip

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

TV-Klassiker Komödienstadel kommt nach Miesbach
Er ist ein Klassiker im Bayerischen Fernsehen und ein Quotengarant zwischen Tatort und ZDF-Schnulze: Der „Komödienstadel“ kommt in den Waitzinger Keller - Blick hinter …
TV-Klassiker Komödienstadel kommt nach Miesbach
Nici (18) galt als geheilt - jetzt ist der Krebs zurück
Die Geschichte von Nicolas Kutter schien eine glückliche Wendung genommen zu haben: Nach jahrelangem Kampf gegen den Krebs galt der Schlierseer als geheilt. Jetzt hat …
Nici (18) galt als geheilt - jetzt ist der Krebs zurück
30 000 Euro – und keiner weiß wofür
Das gibt‘s auch nicht alle Tage: Das Innenministerium spendiert einer Gemeinde eine Menge Geld, aber die fragt sich: Warum eigentlich?
30 000 Euro – und keiner weiß wofür
Lkw umgekippt - Bergung dauert Stunden
Ein Lkw ist vor Kurzem am Baumer Berg umgekippt. Die Straße ist komplett gesperrt. Einsatzkräfte sind zur Bergung vor Ort, die noch bis in den Abend andauern wird.
Lkw umgekippt - Bergung dauert Stunden

Kommentare