Feuerwehreinsatz: Karstadt an der Schleißheimer Straße geräumt

Feuerwehreinsatz: Karstadt an der Schleißheimer Straße geräumt

Besitzer fuhr los, ohne etwas zu merken

Fieser Anschlag: Unbekannter löst Radmuttern an Pkw

Schliersee - Der Anschlag muss laut Polizei irgendwann in der Nacht auf Mittwoch passiert sein. Ein bislang unbekannter Täter löste alle vier Radmuttern an dem Auto eines 25-Jährigen.

Das Auto hatte in der Karl-Haider-Straße in Schliersee gerstanden. Zum Glück bemerkte der Fahrer am Mittwochmorgen Geräusche an seinem Auto und dass sein Lenkrad schlägt. Er hielt an und bemerkte die gelockerten Radmuttern. 

Durch seine umsichtige Reaktion konnte der 25-Jährige laut Polizei einen Unfall vermeiden. Es wurde niemand verletzt und entstand kein Sachschaden. Die Polizei Miesbach ermittelt nun und bittet um Hinweise unter 08025/299-0.

kmm

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Miesbach erteilt Ökostrom erneute Absage
Lieber die eigene Energie-Effizienz fördern als Konzerne beim Bau neuer Kraftwerke unterstützen: Für diesen Weg hat sich der Stadtrat entschieden. Bei der Ausschreibung …
Miesbach erteilt Ökostrom erneute Absage
Wann fährt die Oberlandbahn elektrisch?
Der Freistaat treibt die Elektrifizierung von Bahnstrecken voran – und das Schienennetz im Oberland ist vorne mit dabei. Zudem soll hier eine neue Antriebstechnik …
Wann fährt die Oberlandbahn elektrisch?
Es dauert länger und wird wohl teurer
Der Nachholbedarf bei Kinderbetreuungsplätzen in Schliersee ist groß. In Schliersee selbst, aber auch in Neuhaus geht es mit dem Ausbau schleppender voran als gewünscht.
Es dauert länger und wird wohl teurer
187 Einsätze: Feuerwehr Irschenberg 2017 stark gefordert
Die Feuerwehr Irschenberg blickt erneut auf ein einsatzreiches Jahr zurück. Nicht nur die Unfälle auf der Autobahn waren dafür verantwortlich. 
187 Einsätze: Feuerwehr Irschenberg 2017 stark gefordert

Kommentare