Kindergarten-Keller fertig - Heimatmuseum öffnet wieder
+
Die Kellerdecke ist drauf: Anfang der Woche haben die Bauarbeiter die Decke für den Anbau ans Heimatmuseum betoniert. Das Thema Baugrube ist damit abgeschlossen, und auch das Heimatmuseum (l.) macht wieder auf – wohl am 1. August.

Wenn dir Risse geflickt sind

Kindergarten-Keller fertig - Heimatmuseum öffnet wieder

Der Kindergartenbau ain Schliersee kommt voran. Anfang der Woche wurde die Kellerdecke betoniert. Und das Heimatmuseum kann wieder aufmachen - sobald die Risse geflickt sind.

Schliersee – „Das Thema Baugrube ist abgeschlossen“, sagte Architekt Johannes Wegmann am Dienstagabend im Gemeinderat. Jetzt geht es also wirklich in die Höhe. Und: Auch das Heimatmuseum wird bald wieder öffnen. Als nächstes werden die Risse, die am Altbestand durch den Bau nebenan entstanden sind verfüllt. „Voraussichtlich werden wir am 1. August wieder öffnen“, bestätigt Günther Maier, Vorsitzender des Heimatmuseumsvereins. Wie berichtet, hatte der Verein, der das Museum rein ehrenamtlich betreut, Sicherheitsbedenken und deshalb das Haus geschlossen. Wenn der Anbau, in dem bekanntlich zwei Kindergartengruppen unterkommen sollen, steht, werden die Risse auch verpresst.

Bei einem „positiven Gespräch“ (Wegmann) habe Architekt und Verein auch die Verbindung zwischen Alt- und Neubau im ersten Obergschoss klären können. Es wird einen reinen Notausgang aus dem Heimatmuseum in den Anbau geben. Der Verein hatte zuvor eine offene Verbindung abgelehnt, weil er dann einen weiteren Mitarbeiter gebraucht hätte, damit eine ungebetenen Gäste über das Obergeschoss ins Museum gelangen. Da sei einfach nicht zu stemmen, sagt Maier. Schon jetzt sei die Personaldecke dünn.

Hinsichtlich des Zeitplans sagte Wegmann, das man recht gut liege – etwa eine Woche Verzug. Es bleibt also derzeit bei einem Fertigstellungstermin im Frühjahr. Bereits zu Schuljahresbeginn im Herbst soll die alte Turnhalle wieder in neuem Glanz erstrahlen. Diese Woche haben die Arbeiten begonnen. Trotz Urlaubszeit hätten genügend Firmen Angebote unterbreitet. Wie berichtet, soll die Turnhalle auch als Mehrzweckraum für den Kindergarten dienen.  

dak

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Dr. Fischer entschuldigt sich bei Patienten in Neuhaus
Der plötzlich aus Neuhaus verschwundene Hausarzt Dr. Peter Fischer entschuldigt sich bei den Menschen, denen sein Abschied Probleme bereitet hat. Sein neuer Chef verrät …
Dr. Fischer entschuldigt sich bei Patienten in Neuhaus
Telair in Miesbach: Kurzarbeit, Stellenabbau und neue Chancen
Der Flugzeugbauer Airbus tritt nach dem coronabedingten Auftragsrückgang auf die Kostenbremse. Das hat für Zulieferer wie Telair Folgen. Für den …
Telair in Miesbach: Kurzarbeit, Stellenabbau und neue Chancen
5G: Dutzende neue Antennen im Landkreis Miesbach geplant
Der 5G-Ausbau im Landkreis Miesbach nimmt Fahrt auf. Telekom und Vodafone wollen Dutzende neue Antennen errichten. Die Gegner warnen vor Gesundheitsrisiken durch …
5G: Dutzende neue Antennen im Landkreis Miesbach geplant
Radfahrerin nach Sturz schwer verletzt im Krankenhaus
Schwer verletzt hat sich eine Miesbacherin nach einem Sturz in Parsberg. Ein Rettungshubschrauber brachte sie ins Krankenhaus.
Radfahrerin nach Sturz schwer verletzt im Krankenhaus

Kommentare