+
Kurios: Unbekannter klaut Fichte vom Schliersberg

Es muss ein Profi gewesen sein

Kurios: Unbekannter klaut Fichte vom Schliersberg

Schliersee - Es gibt Autodiebe, es gibt Taschendiebe - und inzwischen gibt's auch Baumdiebe. Zumindest am Schliersberg. Dort entwendete ein Unbekannter eine Fichte.

Die Polizei Miesbach Miesbach berichtet: "In der Zeit vom 08.08. bis 22.08.2016 wurde am Schliersberg oberhalb der Schliersbergalm von einem Unbekannten eine Fichte ohne Erlaubnis des Waldbesitzers gefällt. Der Stamm wurde professionell aufgearbeitet. Ein Großteil des Holzes wurde mit schwerem Gerät abtransportiert. Es entstand ein Schaden in Höhe von ca. 300 Euro. Sachdienliche Hinweise an die Polizei Miesbach, Tel. 08025/299-0"

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Mist aus vollen Rohren
Nach neun Jahren Pause hatte der Trachtenverein d‘Broatnstoana Fischbachau wieder eine Bettelhochzeit ausgerichtet. Es war eine grattlige Gschicht – so wie es sein …
Mist aus vollen Rohren
Unter Drogeneinfluss gefahren
Beamte der Autobahnpolizeistation Holzkirchen haben am Freitagabend verstärkt Alkohol- und Drogenkontrollen durchgeführt. Hierzu wurde auf der Bundesstraße 472 bei …
Unter Drogeneinfluss gefahren
19-Jähriger kommt betrunken von Straße ab
Zu zwei Unfällen auf schneeglatter Fahrbahn ist es in der Nacht auf Samstag gekommen. In einem Fall war der Fahrer mit Sommerreifen unterwegs, im anderen Fall war der …
19-Jähriger kommt betrunken von Straße ab
Antonia aus Schliersee
„Ein Augenblick mit Dir ist der zauber für die Ewigkeit“, schreiben Antonias Eltern nach ihrer Geburt. Wie wahr. 
Antonia aus Schliersee

Kommentare