1. Startseite
  2. Lokales
  3. Miesbach
  4. Schliersee

Vermisste 85-Jährige wohlbehalten daheim

Erstellt: Aktualisiert:

Von: Jonas Napiletzki

Kommentare

Markus-Wasmeier-Freilichtmuseum in Schliersee
Kann man hier im Markus-Wasmeier-Freilichtmuseum in Schliersee bald übernachten? © Weber

Nach einem Besuch im Markus Wasmeier Freilichtmuseum wird eine 85-Jährige aus Bad Aibling vermisst. Die Polizei bittet um Hinweise aus der Bevölkerung.

+++ Update +++

Die Polizei meldete noch am Dienstagabend: „Die vermisste 85-jährige Bad Aiblingerin traf wohlbehalten zu Hause ein. Die Fahndung kann beendet werden.“

Schliersee - Eine 85-Jährige aus Bad Aibling wird seit dem heutigen Dienstag, 2. August, vermisst. Nach Angaben der Miesbacher Polizei war die Frau zuletzt mit Bekannten im Markus Wasmeier Freilichtmuseum in Schliersee unterwegs. Von dort habe sie sich gegen 13.30 Uhr in unbekannte Richtung entfernt.

Suchmaßnahmen laufen

Nach Angaben der Polizei laufen derzeit umfangreiche Suchmaßnahmen. „Es ist möglich, dass sie sich fußläufig auf dem nach Hause Weg nach Bad Aibling befindet“, erklären die Beamten. Die Frau werde als etwa 1,70 Meter groß, mit normaler Statur und mit leicht gebeugter Haltung beschrieben. Sie habe schulterlange dunkle, grau melierte Haare und soll mit dunkelblauer Hose und einem dunkelblauen Oberteil sowie schwarzen Schuhen bekleidet sein. Ferner trage die Vermisste einen Schal und eine braune Handtasche bei sich.

Vermisste „gut zu Fuß“

Die Polizei schreibt über die Frau: „Sie ist sehr gut zu Fuß, könnte jedoch unter Umständen desorientiert sein.“ Den Beamten liege derzeit kein Foto und kein Einverständnis von Angehörigen für eine Öffentlichkeitsfahndung vor. Deshalb könne der Name nicht veröffentlicht werden. Trotzdem bitten die Beamten die Bevölkerung um Hinweise unter der Telefonnummer 110 oder 08025/2990.

Alles aus Ihrer Region! Unser Miesbach-Newsletter informiert Sie regelmäßig über alle wichtigen Geschichten aus der Region Miesbach – inklusive aller Neuigkeiten zur Corona-Krise in Ihrer Gemeinde. Melden Sie sich hier an.

Auch interessant

Kommentare