An der Stümfpling-Abfahrt

Im Sprung: Münchner Skifahrer fliegt auf Bergwacht-Schlitten - mit schlimmen Folgen

Der Schlierseer Bergwachtler kam mit dem Rettungs-Schlitten selbst gerade von einem Einsatz zurück - als ihn ein Münchner Skifahrer im Sprung rammte. Und das ging übel aus.

Spitzingsee - Die Polizei Miesbach berichtet: Am Sonntagnachmittag gegen 13 Uhr geriet die Bergwacht Schliersee selbst in einen schweren Unfall Skiunfall.

Nachdem ein Einsatz auf der Skipiste im Skigebiet Spitzingsee abgeschlossen war, wollte ein Retter der Bergwacht Schliersee mit dem Skidoo (ein Motorschlitten) wieder zur Bereitschaftsunterkunft bei der Stümpfling-Bergstation fahren.

Dabei fuhr er auf der Stümpflingabfahrt am, bergauf gesehen, äußersten linken Rand der Skipiste. In ausreichendem Abstand vor einer Geländekuppe blieb er zunächst wegen der Unübersichtlichkeit stehen.

Genau zu diesem Zeitpunkt fuhr ein 34-jähriger Münchner Skifahrer ungebremst über die Geländekuppe und sprang dabei bis zum Skidoo. Er verfehlte den Motorschlitten um Haaresbreite, prallte jedoch noch gegen den mitgeführten Akia (das ist eine Rettungstrage für Skiunfälle).

Der Münchner zog sich beim Aufprall schwere Verletzungen im Bereich der Oberschenkel zu und musste mit einem Rettungshubschrauber in das Klinikum München-Harlaching geflogen werden. Am Akia entstand Sachschaden in Höhe von ca. 2000.- Euro.

Das war nicht der erste Unfall an diesem Wochenende, an dem ein Bergwacht-Fahrzeug beteiligt war. Bereits am Samstag ist während der Fahrt zu einem Einsatz in Bayrischzell ein Quad der Bergwacht in Flammen aufgegangen.

Rubriklistenbild: © Pixabay/Alecandra_Koch

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Breitbandmanager zu Problemen: „Die hohe Nachfrage hat alle überrascht“
Viele Bürger im Landkreis warten weiter auf das schnelle Internet. Offene Baugruben sorgen für Ärger. Wir haben Breitbandmanager Reinhard Stephan zu den Problemen …
Breitbandmanager zu Problemen: „Die hohe Nachfrage hat alle überrascht“
BAföG erschlichen: Studentin (23) aus Hausham verurteilt
Sie studierte und ließ sich vom Staat eine Unterstützung zahlen. Ihr eigenes Vermögen gab eine Haushamerin (23) dabei aber nicht an. Das wurde ihr jetzt vor Gericht zum …
BAföG erschlichen: Studentin (23) aus Hausham verurteilt
Dieses Ross hat viel erlebt: Die Geschichte des Pegasus am Miesbacher Gymnasium
So gut wie alle Kunstwerke erzählen eine Geschichte. Meist stammt sie vom Künstler, der damit eine Botschaft vermitteln will. Beim Pegasus des Miesbacher Gymnasiums ist …
Dieses Ross hat viel erlebt: Die Geschichte des Pegasus am Miesbacher Gymnasium
Eine Predigt mit Prosit: Ganz Schliersee feiert seine Blasmusik
Gemütlich und gottgefällig: So beging die Schlierseer Blasmusik den Festtag anlässlich ihres 25-jährigen Bestehens. Der ganze Ort feierte mit - und die Gäste staunten.
Eine Predigt mit Prosit: Ganz Schliersee feiert seine Blasmusik

Kommentare