Frau war ohne Helm unterwegs

Nach Ski-Zusammenstoß: Rottacherin leicht verletzt

Spitzingsee – An mangelnder Sicht kann es nicht gelegen haben. Beim Flutlichtskifahren am Stümpfling im Skigebiet Spitzingsee sind am Freitagabend gegen 20.30 Uhr zwei Skifahrer zusammengestoßen.

Wie die Polizei berichtet, verlor ein 51-jähriger aus Glonn an der Lyraabfahrt auf einer Eisplatte die Kontrolle über seine Ski und stürzte. Dabei rutschte er in eine 35-jährige Skifahrerin aus Rottach-Egern. Die Frau stürzte daraufhin ebenfalls und schlitterte einige Meter über den Schnee. Am Pistenrand kam sie schließlich zum Liegen. 

Weil die Skianfängerin laut Polizei ohne Helm auf die Piste gegangen war, zog sie sich bei dem Unfall eine leichte Schädelverletzung. Ein Rettungswagen holte die Rottacherin ab und brachte sie zur Behandlung ins Krankenhaus.

sg

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Beschmierte Wände, eingetretene Türen und ausgespuckter Tabak
Schmierereien an den Umkleiden des Gymnasiums Miesbach, eingetretene Türen und ausgespuckter Tabak im Geräteraum: Die offene Tür zu den Turnhallen lockt wohl Fremde ins …
Beschmierte Wände, eingetretene Türen und ausgespuckter Tabak
Schulleiter begrüßen Rückkehr zum G9
Alles deutet darauf hin: Das G9 kommt zurück. Im März soll der Beschluss fallen, der das beendet, was im Schuljahr 2003/04 im Hauruck-Verfahren installiert worden war. …
Schulleiter begrüßen Rückkehr zum G9
Wegen Martin Schulz: SPD im Oberland im Aufwind
Von der Kanzlerkandidatur von Martin Schulz profitiert auch die SPD im Oberland. Beim Neujahrsempfang war nun die Rede von einem deutlichen Mitgliederzuwachs.
Wegen Martin Schulz: SPD im Oberland im Aufwind
Bay-Folk-Band Impala Ray motiviert das Publikum zum Mitmachen
Beim Konzert von Impala Ray in Irschenberg springen und klatschen die Zuhörer mit. Die Musiker der Band überzeugen in der Kaffeerösterei Dinzler mit ihrem Bay Folk.
Bay-Folk-Band Impala Ray motiviert das Publikum zum Mitmachen

Kommentare