+
Skifahrer beim Nachtskilauf am Spitzingsee.

Beim Nachtskilauf am Spitzingsee

Skifahrer (26) kollidiert mit Neunjähriger

  • schließen

Im Skigebiet Spitzingsee ist es am Freitag zur Kollision von zwei Skifahrern gekommen. Ein neunjähriges Mädchen wurde leicht verletzt.

Spitzingsee - Der Vorfall ereignete sich nach Polizeiangaben während des Nachtskilaufs am Freitagabend am Stümpfling-Sessellift. Gegen 19.40 Uhr übersah ein 26-jähriger Holländer beim Abfahren ein vor ihm fahrendes neunjähriges Mädchen aus Haar bei München. Es kam auf der Piste zum Zusammenstoß. Beide Personen stürzten.

Durch den Unfall wurde das Mädchen leicht am Mund und im Beckenbereich verletzt. Das Kind trug laut Polizei glücklicherweise einen Skihelm. Den Unfallverursacher erwartet nun ein Strafverfahren wegen fahrlässiger Körperverletzung. Die Polizeiinspektion Miesbach hat hierzu Ermittlungen aufgenommen.

sh

Lesen Sie auch: Bergwacht im Dauerstress.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Stadt Miesbach will für Waitzinger Park klagen
Miesbach rüstet sich für die nächste Abfuhr im Kampf für seine Bäume. Nachdem der Eilantrag des Landkreises vor dem Verwaltungsgericht München keinen Erfolg hatte, will …
Stadt Miesbach will für Waitzinger Park klagen
Das ist der Neue an der Spitze der Kreissparkasse
„Wir können mehr, als man uns zutraut“, sagt Udo Stefan Schlipf. Der 55-Jährige ist der Neue im Vorstand der Kreissparkasse. Was er über die Bank, den Landkreis und …
Das ist der Neue an der Spitze der Kreissparkasse
Von Bergzeit ans Landratsamt: Neue Personalleiterin erklärt ihre Mission
Aus der freien Wirtschaft in eine Behörde: Diesen Karriereschritt hat Sabrina Cecco-Stark gemacht. Wir haben die neue Personalleiterin am Landratsamt gefragt, warum.
Von Bergzeit ans Landratsamt: Neue Personalleiterin erklärt ihre Mission
Kaniber, Aigner und Radwan in Fischbachau - Landwirte sagen, was sie stört
Michaela Kaniber, Ilse Aigner und Alexander Radwan haben sich in Fischbachau die Anliegen von 100 Landwirten angehört. Die sorgten sich um Gülleverordnung und …
Kaniber, Aigner und Radwan in Fischbachau - Landwirte sagen, was sie stört

Kommentare