+
Nici spielt mit seinem Bruder Emilio.

Er hat die Leukämie besiegt

Nici aus Schliersee: Wie er anderen Krebs-Patienten helfen will

Schliersee - Nici aus Schliersee (17) hat dank einer neuen Therapie den Kampf gegen den Krebs gewonnen. Heute gilt er als geheilt. Jetzt setzt er sich dafür ein, dass jeder die Chance dazu hat.

Es war eine neuartige Immuntherapie, die Nicolas Kutter - genannt Nici - 2015 das Leben rettete. Dank einer beispiellosen Spendenaktion, organisiert von Familie, Freunden, Bekannten und Schulkameraden konnte Nici vor gut einem Jahr in die USA reisen und an einer Studie teilnehmen. Das Ziel: Die Leukämie, die den Burschen vom Schliersee schon so lange quält, endgültig besiegen.

Nici und seinen Ärzten ist das gelungen, heute gilt der 17-Jährige als geheilt. Doch seine "Mars-Mission", wie er den mühsamen Therapieweg immer genannt hat, ist noch nicht beendet. Nici will sich nun dafür einsetzen, dass auch Leukämiepatienten in Deutschland die Behandlung offen steht. Derzeit ist sie hierzulande nicht zugelassen. Wie wichtig dieser Schritt wäre, hat die tz nun recherchiert.

sta

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Ein Gemeinderat will Presse sein - mit Folgen
Er gilt als Ein-Mann-Daueropposition im Schlierseer Gemeinderat, aber Michael Dürr will mehr. Mit seinem Blog „Schlierseer Zeitung“ will er als Presseorgan anerkannt …
Ein Gemeinderat will Presse sein - mit Folgen
Baukontrolle bei Dürr: Nicht genehmigter Schuppen und mehr
Bei Michael Dürr standen die Baukontrolleure vor der Tür und fanden einige Ungereimtheiten. Woher kommt die plötzliche Kontrolle? Ist das etwa eine Rache? Was ist da los …
Baukontrolle bei Dürr: Nicht genehmigter Schuppen und mehr
So war die große Jubiläumsfeier der Musikkapelle Bayrischzell
Es war der vierte Tag der Jubiläumsfeier zum 150-jährigen Bestehen der Musikkapelle Bayrischzell – der Höhepunkt mit allem, was dazugehört. Wir waren dabei. 
So war die große Jubiläumsfeier der Musikkapelle Bayrischzell
Sappl Bräu: Holzkirchen hat eine neue Brauerei
Wolfgang Sappl (24) und Hubert Poschenrieder (25) haben mit „Sappl Bräu“ in Holzkirchen ihre eigene Brauerei gegründet. Sie wollen die Biervielfalt im Ort ankurbeln. Ein …
Sappl Bräu: Holzkirchen hat eine neue Brauerei

Kommentare