Sturz ohne Fremdeinwirkung

Ohne Helm unterwegs: Fahrradfahrerin schwer verletzt

  • schließen

Ohne fremdes Zutun ist eine 47-Jährige aus Irschenberg am Montagnachmittag mit ihrem Fahrrad zu Sturz gekommen, einen Helm hatte sie nicht getragen. Die Frau erlitt schwere Verletzungen. 

Schliersee - Schwere Verletzungen hat sich eine Radfahrerin am Montagnachmittag bei einem Unfall in Schliersee zugezogen. Wie die Polizei mitteilt, kam die 47-jährige Irschenbergerin gegen 15.15 Uhr im Bereich des Dekan-Maier-Weges ohne fremdes Zutun zu Sturz, als sie auf der steilen Straße bergab fuhr. Einen Helm hatte die Radfahrerin nicht getragen. Durch den Sturz erlitt sie so schwere Verletzungen, dass sie mit dem Rettungsdienst ins Krankenhaus gebracht werden musste.

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Wahnsinnig erfolgreich - und doch ohne Mandat: Das Pech des Herrn Bär
Als einziger Grünen-Direktkandidat in Bayern schafft es Karl Bär auf Platz zwei hinter die CSU - ein toller Sieg - und genauso tragisch. Wegen eines Münzwurfs geht er …
Wahnsinnig erfolgreich - und doch ohne Mandat: Das Pech des Herrn Bär
Live-Ticker: Landrat Wolfgang Rzehak spricht von Grünen-Hochburg
Wann gibt‘s die ersten Ergebnisse in den Gemeinden Miesbach, Tegernsee und Holzkirchen? Wie haben unsere Wähler abgestimmt? Was sagen die Kandidaten und Parteien? Alle …
Live-Ticker: Landrat Wolfgang Rzehak spricht von Grünen-Hochburg
Unmut als Nährboden: Warum die AfD bei uns so leichtes Spiel hat
Warum der AfD-Sieg bei uns wenig überraschend ist: Den Ausgang der Bundestagswahl im Landkreis Miesbach kommentiert Redaktionsleiter Stephen Hank.
Unmut als Nährboden: Warum die AfD bei uns so leichtes Spiel hat
Rotes Fahrzeug verursacht an Toyota 2000 Euro Schaden
Ein Unbekannter hat mit seinem Fahrzeug das Auto einer 28-Jährigen aus Miesbach beschädigt. Die Polizei sucht nach Zeugen.
Rotes Fahrzeug verursacht an Toyota 2000 Euro Schaden

Kommentare