+
NSU-Fahrrad: So ähnlich sieht das geklaute Fahrrad aus, nur mit komplett schwarzem Rahmen.

Es war schon vier Generationen im Besitz der Familie

NSU-Fahrrad am Waldfest geklaut 

Miesbach - Am Schlierseer Waldfest wurde am Wochenende ein Fahrrad der Marke NSU geklaut. Es hat einen hohen ideellen Wert für den Besitzer - es stammt noch von seiner Urgroßmutter.

Die Polizei Miesbach berichtet: In der Nacht vom 13. auf 14.08.2016, wurde am Waldfest in Schliersee ein ca. 70 Jahre altes Fahrrad der Marke NSU entwendet. Der Rahmen des Rades ist schwarz, der Sattel braun und am Lenker eine alte „Bügelbremse“. 

Die Reifen haben einen auffällig weißen Streifen und sind neu. Am Rahmen ist die Aufschrift NSU, am Gepäckträger sind über den Hinterreifen Netze gespannt. Das Rad stammt noch aus Urgroßmutters Zeiten und hat daher einen hohen ideellen Wert. Hinweise zum Verbleib des Rades oder auch zum Tathergang bitte an die Polizei Miesbach unter 08025-299-0.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Anstatt nur zu meckern ergreifen diese jungen Menschen selbst Partei
In genau einem halben Jahr – am 24. September – wird in Deutschland wieder gewählt. Wir haben das zum Anlass genommen, um nachzufragen, wie es um die Nachwuchspolitiker …
Anstatt nur zu meckern ergreifen diese jungen Menschen selbst Partei
Das wartet bei den Osterklangspielen im Waitzinger Keller
Zum 20-jährigen Bestehen des Kulturzentrums Waitzinger Keller in Miesbach kommt ein Orff-Werk auf die Bühne. Seit Monaten bringt das mehr als 70 Mitwirkende aus der …
Das wartet bei den Osterklangspielen im Waitzinger Keller
Polizei identifiziert Täterin
Der Einmietbetrug in einer Geitauer Pension ist aufgeklärt. Mithilfe der Tiroler Polizei wurde eine Frau aus Bruckmühl (Kreis Rosenheim) als Täterin identifiziert.
Polizei identifiziert Täterin
Josef Grill (83) erhält Ehrennadel der Gemeinde
Schon bei der Laudatio des Bürgermeisters tupfte sich Josef Grill (83) mit dem Taschentuch die Tränen der Rührung aus den Augen. Die Ehrennadel der Gemeinde bedeutet ihm …
Josef Grill (83) erhält Ehrennadel der Gemeinde

Was denken Sie über diesen Artikel?

Kommentare