+
Lichterloh brannte da Parkwächterhäuschen am Parkplatz am Spitzingsee.

Drei Feuerwehren rücken an

Parkwärter-Häuschen am Spinnradl geht in Flammen auf

  • schließen

Schliersee - Das Parkwärter-Häusschen gegenüber der Diskothek Spinnradl ging am frühen Sonntagmorgen in Flammen auf. Die Kripo ermittelt.

Die Kripo Miesbach berichtet:

In den frühen Morgenstunden des Sonntag, 21.08.2016, brannte eine Parkplatzwächter-Hütte am Spitzingsee vollständig nieder. Die Kriminalpolizei Miesbach hat zur Klärung der Brandursache Ermittlungen aufgenommen. Zeugen werden gebeten sich mit der Kripo Miesbach in Verbindung zu setzen.

Lichterloh brannte da Parkwächterhäuschen am Parkplatz am Spitzingsee.

Gegen 04:05 Uhr meldete ein Diskothekenbesucher über Notruf lodernde Flammen am Parkplatz des Spitzingsees. Eine Parkplatzwächter-Hütte in der Seestraße stand zu dieser Zeit in Vollbrand. Die alarmierten Feuerwehren Schliersee, Neuhaus und Spitzingsee waren mit 30 Mann im Einsatz. Die Holzhütte brannte vollständig nieder und es entstand ein Sachschaden in Höhe von ca. 5000 Euro. Personen wurden nicht verletzt.

Lichterloh brannte da Parkwächterhäuschen am Parkplatz am Spitzingsee.

Ob ein technischer Defekt oder eine Brandstiftung vorliegen ist aktuell nicht bekannt. Die Brandfahnder der Kripo Miesbach übernahmen vor Ort die Ermittlungen.

Die Polizei bittet Zeugen sich mit der Kripo Miesbach unter der Telefonnummer 08025/2990 in Verbindung zu setzen.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Katastrophenfall bleibt bestehen - Lawinenabgang bei Bayrischzell
Die Schneelage im Landkreis Miesbach entspannt sich. In Bayrischzell bereitet der Schnee weiter Problem. Die BOB fährt wieder - allerdings mit Einschränkungen.
Katastrophenfall bleibt bestehen - Lawinenabgang bei Bayrischzell
Mittendrin in der Bayernhalle: So präsentiert sich der Landkreis in Berlin
„Hochwertige Produkte aus einer wertigen Region“: Unter diesem Motto präsentiert sich der Landkreis heuer auf der Grünen Woche in Berlin. Die Vorbereitungen laufen auf …
Mittendrin in der Bayernhalle: So präsentiert sich der Landkreis in Berlin
Bitte einsteigen: Fischbachauer E-Auto für alle Bürger freigegeben
Der Probebetrieb war erfolgreich, jetzt ist der Startschuss gefallen: Das E-Carsharing der Gemeinde Fischbachau ist für die allgemeine Nutzung freigegeben. Doch es geht …
Bitte einsteigen: Fischbachauer E-Auto für alle Bürger freigegeben
Miesbach: Die Ferien sind sicher - So geht es in der Schule weiter
Im Landkreis Miesbach wird seit heute morgen wieder unterrichtet. Der Ausfall hat die Gerüchteküche angeheizt. Wir erklären, was Schüler und Eltern wissen müssen.
Miesbach: Die Ferien sind sicher - So geht es in der Schule weiter

Kommentare