Peugeot-Fahrer rammt VW-Bus und flüchtet

Unfallflucht: Polizei sucht Zeugen

Der Schaden hat das Unfallfahrzeug zwar verraten – doch nun muss die Polizei noch klären, wer bei einem Unfall in Hausham am Steuer saß und dann Fahrerflucht beging. Sie sucht Zeugen.

Hausham/Schliersee – Das berichtet die Polizei Miesbach über die Unfallflucht in Hausham:

„Am Dienstag, den 02.01.2018, kam es gegen 14:00 Uhr auf der Tegernseer Straße zu einem Verkehrsunfall. Ein 61-jähriger Rentner aus Bad Tölz war mit seiner Familie in einem Pkw VW T5 auf der Tegernseer Straße in Richtung Ortsmitte Hausham unterwegs. Ein bislang Unbekannter fuhr mit einem roten Peugeot aus der Schlierachstraße, und es kam zum Zusammenstoß.

Der unbekannte Fahrer flüchtete daraufhin vom Unfallort in Richtung Schliersee. Aufgrund einer Mitteilung konnte der stark beschädigte Pkw mit erheblichem Frontschaden in Schliersee sichergestellt werden.

Durch den Unfall wurde keiner der Beteiligten Personen verletzt. Es entstand ein Sachschaden von ca. 7.000 Euro.

Die Polizei ermittelt nun gegen den Fahrer des roten Peugeots wegen unerlaubten Entfernens vom Unfallort. Wer sachdienliche Hinweise zum Unfall geben kann, der möge sich bei der Polizeiinspektion Miesbach unter der Telefonnummer 0 80 25 / 29 90 melden.

ag

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Großeinsatz am Schliersee: Stand-up-Paddler fällt von Board - Taucher findet ihn leblos im Wasser
In Fischhausen am Schliersee wurde am frühen Nachmittag gegen 13.30 Uhr ein vermisster Schwimmer gemeldet. Der Rettungseinsatz ist beendet - mit tragischem Ausgang. Die …
Großeinsatz am Schliersee: Stand-up-Paddler fällt von Board - Taucher findet ihn leblos im Wasser
Sondergebiet Transport: Gemeinde schmettert alle Einwände ab
Alle Einwände gegen das Sondergebiet Transport wurden nun in der Gemeinderatssitzung abgeschmettert. Der geänderte Flächennutzungsplan geht nun zur Genehmigung ins …
Sondergebiet Transport: Gemeinde schmettert alle Einwände ab
Groteske Szenen bei Alarmierung: Feuerwehrler wollen helfen - doch Einsatzfahrzeuge sind zugeparkt
Wenn es in Hundham brennt, könnten die Hundhamer Probleme bekommen. Vor allem, wenn Markttag ist. Aber nicht nur da sind die Garagentore der Helfer zugeparkt. Die …
Groteske Szenen bei Alarmierung: Feuerwehrler wollen helfen - doch Einsatzfahrzeuge sind zugeparkt
Warmfreibad-Sanierung: Initiatoren optimistisch für Einstieg in die Förderung
Die Stadt hat die Planungsstufen für die bis zu drei Millionen Euro teure Sanierung des Warmfreibads bereits in Angriff genommen. Im Herbst 2019 müsste die Stadt dann …
Warmfreibad-Sanierung: Initiatoren optimistisch für Einstieg in die Förderung

Kommentare