Rücktritt „aus persönlichen Gründen“

Rolf Dombrowsky (CSU) verlässt Gemeinderat Schliersee

  • schließen

Und wieder gibt es einen Wechsel im Schlierseer Gemeinderat. Nach Irmi Metz (Grüne) wird sich nun auch CSU-Gemeinderat Rolf Dombrowsky aus dem Gremium zurückziehen.

Schliersee – Dombrowskys Antrag auf Entlassung wird bei der öffentlichen Sitzung am Dienstag, 27. Juni, um 18.30 Uhr als erster Tagesordnungspunkt behandelt. 2008 wurde der Mediziner erstmals in den Gemeinderat gewählt. Aus „persönlichen Gründen“ habe er sich nun zum Rücktritt entschieden, erklärt Dombrowsky auf Nachfrage. Ob auch die bekanntermaßen schwierige Situation im Marktgemeinderat dafür verantwortlich ist, wollte der Mediziner nicht kommentieren. 

Bürgermeister Franz Schnitzenbaumer bedauert den Rückzug seines Fraktionskollegen. „Er war ein kritischer und sachlicher Gemeinderat, der neue Denkansätze eingebracht hat.“ Dombrowskys Platz wird laut Schnitzenbaumer wohl Gerhard Krogoll einnehmen, der es bei der Wahl 2014 nach 18 Jahren nicht mehr an den Ratstisch geschafft hatte.

Rubriklistenbild: © Thomas Plettenberg

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Autofahrer aufgepasst: Wichtige Querverbindung im Landkreis ab Montag total gesperrt
Die Staatsstraße zwischen Seeglas und Ostin ist ab Montag total gesperrt. Damit muss eine wichtige Querverbindung für Berufspendler und Ausflügler weit umfahrne werden.
Autofahrer aufgepasst: Wichtige Querverbindung im Landkreis ab Montag total gesperrt
Kick van Walbeek im Stadtrat Miesbach vereidigt
Miesbachs Stadtrat hat ein neues Mitglied. In der jüngsten Sitzung hat Bürgermeisterin Ingrid Pongratz Kick van Walbeek als Nachfolgerin für den verstorbenen Peter …
Kick van Walbeek im Stadtrat Miesbach vereidigt
Am Sudelfeld: Polizei kontrolliert Biker - und traut Augen nicht
Die Polizei kontrollierte mehrere Biker am Sudelfeld bei bestem Motorrad-Wetter am Sonntag. Dabei entdeckten die Beamten Erschreckendes.
Am Sudelfeld: Polizei kontrolliert Biker - und traut Augen nicht
BOB/Schliersee: Züge heillos überlastet - Kaiserwetter am Schliersee und Tegernsee sorgt für Chaos
Ansturm auf die Berge! Die BOB musste alle Ausflügler an Schliersee und Tegernsee in einer Eilmeldung um viel Geduld bitten. Es kam zu Verzögerungen. Der Andrang war …
BOB/Schliersee: Züge heillos überlastet - Kaiserwetter am Schliersee und Tegernsee sorgt für Chaos

Kommentare