Rücktritt „aus persönlichen Gründen“

Rolf Dombrowsky (CSU) verlässt Gemeinderat Schliersee

  • Sebastian Grauvogl
    vonSebastian Grauvogl
    schließen

Und wieder gibt es einen Wechsel im Schlierseer Gemeinderat. Nach Irmi Metz (Grüne) wird sich nun auch CSU-Gemeinderat Rolf Dombrowsky aus dem Gremium zurückziehen.

Schliersee – Dombrowskys Antrag auf Entlassung wird bei der öffentlichen Sitzung am Dienstag, 27. Juni, um 18.30 Uhr als erster Tagesordnungspunkt behandelt. 2008 wurde der Mediziner erstmals in den Gemeinderat gewählt. Aus „persönlichen Gründen“ habe er sich nun zum Rücktritt entschieden, erklärt Dombrowsky auf Nachfrage. Ob auch die bekanntermaßen schwierige Situation im Marktgemeinderat dafür verantwortlich ist, wollte der Mediziner nicht kommentieren. 

Bürgermeister Franz Schnitzenbaumer bedauert den Rückzug seines Fraktionskollegen. „Er war ein kritischer und sachlicher Gemeinderat, der neue Denkansätze eingebracht hat.“ Dombrowskys Platz wird laut Schnitzenbaumer wohl Gerhard Krogoll einnehmen, der es bei der Wahl 2014 nach 18 Jahren nicht mehr an den Ratstisch geschafft hatte.

Rubriklistenbild: © Thomas Plettenberg

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Dr. Fischer entschuldigt sich bei Patienten in Neuhaus
Der plötzlich aus Neuhaus verschwundene Hausarzt Dr. Peter Fischer entschuldigt sich bei den Menschen, denen sein Abschied Probleme bereitet hat. Sein neuer Chef verrät …
Dr. Fischer entschuldigt sich bei Patienten in Neuhaus
Telair in Miesbach: Kurzarbeit, Stellenabbau und neue Chancen
Der Flugzeugbauer Airbus tritt nach dem coronabedingten Auftragsrückgang auf die Kostenbremse. Das hat für Zulieferer wie Telair Folgen. Für den …
Telair in Miesbach: Kurzarbeit, Stellenabbau und neue Chancen
5G: Dutzende neue Antennen im Landkreis Miesbach geplant
Der 5G-Ausbau im Landkreis Miesbach nimmt Fahrt auf. Telekom und Vodafone wollen Dutzende neue Antennen errichten. Die Gegner warnen vor Gesundheitsrisiken durch …
5G: Dutzende neue Antennen im Landkreis Miesbach geplant
Radfahrerin nach Sturz schwer verletzt im Krankenhaus
Schwer verletzt hat sich eine Miesbacherin nach einem Sturz in Parsberg. Ein Rettungshubschrauber brachte sie ins Krankenhaus.
Radfahrerin nach Sturz schwer verletzt im Krankenhaus

Kommentare