+
Ein teures Enduro-Bike hat ein 15-jähriger Schlierseer geklaut (Symbolfoto).

Ein Facebook-Aufruf machte ihm Angst

Schlierseer (15) klaut 7000 Euro-Mountainbike - dann packt ihn die Angst

  • schließen

13 Kilo schwer, 7000 Euro teuer: Ein Enduro-Mountainbike hat ein 15-Jähriger vor einem Laden in Neuhaus geklaut. Doch nach einer Probefahrt packte ihn die Angst.

Schliersee - Vom Schulbus aus habe der Jugendliche am Donnerstag, 12. September, gegen 14 Uhr das Fahrrad vor dem Geschäft an der Bundesstraße in Neuhaus entdeckt, teilt die Polizeiinspektion Miesbach den aktuellen Ermittlungsstand mit. Direkt im Anschluss und damit am helllichten Tag klaute er das 13 Kilogramm schwere, schwarze Enduro-Mountainbike. Weil es mit einem Schloss gesichert war, trug er es weg - trotz des Gewichts. Weil die Sicherung offenbar nicht richtig eingerostet war, nutzte der 15-Jährige die Chance zu einer Testfahrt und radelte zum Schliersberg. 

Lesen Sie auch: Über 1,4 Promille: Autofahrer überrollt Schaf, kracht in Hütte

Doch die Freude währte nur kurz. Über die sozialen Medien bekam der Dieb mit, dass bereits nach dem gestohlenen Enduro-Bike gesucht wird. Da bekam es mit der Angst zu tun und brachte das 7000 Euro teure Sportgerät zum Laden zurück. Als Ausrede gab er an, das Rad am Vortag bei Ebay gekauft zu haben. Bald aber knickte er ein und räumte den Diebstahl kleinlaut ein. Nun erwartet ihn eine Anzeige. Die Polizei ermittelt.

sg

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Am Sudelfeld: Polizei kontrolliert Biker - und traut Augen nicht
Die Polizei kontrollierte mehrere Biker am Sudelfeld bei bestem Motorrad-Wetter am Sonntag. Dabei entdeckten die Beamten Erschreckendes.
Am Sudelfeld: Polizei kontrolliert Biker - und traut Augen nicht
Kaiserwetter am Schliersee und Tegernsee sorgt für Chaos - BOB-Lokführer: „Züge waren proppenvoll“
Bei der BOB kam es am vergangenen Wochenende zu einem Chaos. Wegen des guten Wetters zog es zahlreiche Touristen in das bayerische Voralpenland. Die Bahn kam mit dem …
Kaiserwetter am Schliersee und Tegernsee sorgt für Chaos - BOB-Lokführer: „Züge waren proppenvoll“
Autofahrer aufgepasst: Wichtige Querverbindung im Landkreis ab Montag total gesperrt
Die Staatsstraße zwischen Seeglas und Ostin ist ab Montag total gesperrt. Damit muss eine wichtige Querverbindung für Berufspendler und Ausflügler weit umfahrne werden.
Autofahrer aufgepasst: Wichtige Querverbindung im Landkreis ab Montag total gesperrt
Kick van Walbeek im Stadtrat Miesbach vereidigt
Miesbachs Stadtrat hat ein neues Mitglied. In der jüngsten Sitzung hat Bürgermeisterin Ingrid Pongratz Kick van Walbeek als Nachfolgerin für den verstorbenen Peter …
Kick van Walbeek im Stadtrat Miesbach vereidigt

Kommentare