+
Donnerstagnacht hat ein Holzschuppen in Schliersee gebrannt.

Feuerwehren Schliersee und Miesbach im Einsatz

Holzschuppen geht in Flammen auf

Schliersee - Die Feuerwehr Schliersee wurde in der Nacht auf Donnerstag zu einem Brand gerufen. Ein Holzschuppen hatte Feuer gefangen. Glücklicherweise ging der Einsatz glimpflich aus.

Nach Angaben eines Zeugen rückte die Feuerwehr Schliersee mit 17 Einsatzkräften und die Feuerwehr Miesbach mit einer Drehleiter an. Diese wurde letztlich aber nicht benötigt. Das Feuer entstand wohl durch im Schuppen abgelegte Asche. Weitere Infos folgen.

sta

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

WBG gibt Gas in Hausham: Neubau für mehr Wohnungen
Bezahlbarer Wohnraum ist gefragt wie nie. In Hausham gibt es bis 2019 Nachschub. Die Wohnen, Bauen, Grund plant an der Alpen- und Tegernseer Straße einen Neubau und eine …
WBG gibt Gas in Hausham: Neubau für mehr Wohnungen
Tegernseer Straße im März halbseitig gesperrt: Umleitung steht fest
Das dicke Ende der Bauarbeiten an der Ortsmitte in Hausham steht noch bevor – zumindest für die Autofahrer. Ab März 2018 wird die Tegernseer Straße verbreitert. …
Tegernseer Straße im März halbseitig gesperrt: Umleitung steht fest
Das Urgestein mit der Zither: Nachruf auf Hartl Sonnenstatter
Mit seiner Zither vermittelte er den Mitmenschen seine Lebensfreude. Jetzt ist Leonhard „Hartl“ Sonnenstatter gestorben. Die Schlierseer werden ihr Urgestein vermissen. …
Das Urgestein mit der Zither: Nachruf auf Hartl Sonnenstatter
Reformationsjubiläum: Landesbischof lobt Kirchengemeinde 
Das Reformationsjubiläumsjahr in Miesbach hat seinen würdigen Schlusspunkt bekommen: Landesbischof Heinrich Bedford-Strohm feierte in der Apostelkirche Gottesdienst.
Reformationsjubiläum: Landesbischof lobt Kirchengemeinde 

Kommentare