+
Missliche Lage: der verunfallte Lkw am Ledersberg

Fahrer womöglich vergesslich

War die Bremse nicht aktiviert? Laster rutscht Abhang hinunter

Ein abgestellter Lkw ist am Freitagabend einen Abhang hinuntergestürzt. Über Geschädigte und Sachschäden ist momentan nichts bekannt.

Pech: Beim Abstellen hat der Fahrer dieses Werkstattwagens womöglich vergessen, die Feststellbremse zu aktivieren. 

Ergebnis: Das Gefährt geriet ins Rollen und stürzte einen Abhang hinunter.

Glück: Der Fahrer war nicht mehr im Führerhaus. Verletzt wurde demzufolge niemand.

Da kann die Feuerwehr auch nichts mehr machen: ein Abschlepper muss her.

Geschehen ist das ganze am Ledersberg in Schliersee. Über Geschädigte und Sachschaden ist momentan nichts bekannt.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Ladeninhaber leiden unter Sperrung der Lautererstraße
Die Ladeninhaber der Lautererstraße in Schliersee sind unzufrieden: Die Baustelle vor ihren Türen nagt an ihrem Geschäft. Sie behelfen sich mit einem Transparent.
Ladeninhaber leiden unter Sperrung der Lautererstraße
Gutachter spielt zufällig mit Kindern auf diesem Spielplatz - dann lässt er ihn sperren
Mit einem Bauzaun hat die Stadt Miesbach den Spielplatz in Bergham abgesperrt. Grund sind Mängel, die ein Sachverständiger durch Zufall dort entdeckt hat. Weitere …
Gutachter spielt zufällig mit Kindern auf diesem Spielplatz - dann lässt er ihn sperren
Feuerwehr-Großeinsatz in Irschenberg: Das steckte dahinter
„Rauchentwicklung aus Gebäude“: Diese Meldung hat am Mittwochmittag für einen Großeinsatz in Irschenberg gesorgt. Doch dahinter steckte etwas ganz anderes.
Feuerwehr-Großeinsatz in Irschenberg: Das steckte dahinter
Rettungshubschrauber im Einsatz - 75-jähriger Radfahrer schwer gestürzt
In Hausham kam der Rettungshubschrauber zum Einsatz. Ein 75-Radfahrer musste ins Krankenhaus gebracht werden. Er wird wohl überleben.
Rettungshubschrauber im Einsatz - 75-jähriger Radfahrer schwer gestürzt

Kommentare