Unfall auf der Rathausstraße in Schliersee
+
Auf der Rathausstraße in Schliersee hat sich am Freitagabend gegen 18.15 Uhr ein schwerer Unfall ereignet.

Vorfahrt genommen

Schwerer Unfall in Schliersee: Autofahrerin übersieht Motorrad - Fahrer (16) wird durch die Luft geschleudert

  • Jonas Napiletzki
    vonJonas Napiletzki
    schließen
  • Stephen Hank
    Stephen Hank
    schließen

Zu einem schweren Verkehrsunfall ist es in Schliersee gekommen. Die Fahrerin eines Skodas hatte beim Einbiegen ein Motorrad übersehen. Der Fahrer wurde schwer verletzt.

Update vom 14. November, 09.40 Uhr: Nun sind weitere Details zu dem Unfall in Schliersee bekannt. Die Polizei Miesbach teilt folgendes mit: „Am 13.11.2020 gegen 18.10 Uhr kam es in der Rathausstraße in Schliersee zu einem folgenschweren Zusammenstoß. Ein 16-Jähriger Schlierseer befuhr mit seinem Krad die Rathausstraße in nördlicher Richtung (Hausham). Zum selben Zeitpunkt stand eine 83-Jährige Bayrischzellerin mit ihrem Skoda an der Einmündung Koglerweg und wollte nach links, in Richtung Bayrischzell abbiegen. Hierbei übersah sie den vorfahrtberechtigten 16-Jährigen, wodurch es zum Frontalzusammenstoß kam.“

Laut Polizeibericht wurde der 16-Jährige anschließend wurde durch die Luft geschleudert und landete auf dem Asphalt. Durch den Aufprall wurde er schwer verletzt und mit dem Rettungswagen in ein Krankenhaus eingeliefert. Die 83-Jährige erlitt einen Schock und wurde ebenfalls medizinisch betreut. Es entstand ein Sachschaden in Höhe von ca. 6000 EUR. Die Bundesstraße musste zur Unfallaufnahme für etwa eine Stunde komplett gesperrt werden, wodurch es zu leichten Verkehrsbehinderungen kam.

Schwerer Unfall in Schliersee: Autofahrerin übersieht Motorrad - Fahrer (16) wird durch die Luft geschleudert

Erstmeldung vom 13. November, 18.56 Uhr:

Schliersee – Bei der Kollision auf der Rathausstraße wurde der Rollerfahrer schwer verletzt. Der Unfall ereignete sich laut Polizei gegen 18.15 Uhr auf Höhe des Koglerwegs. Die Ortsdurchfahrt wurde nach dem Unfall gesperrt.

Nach unbestätigten Informationen hat der rote Skoda beim Herausfahren aus einer Nebenstraße offenbar die Vorfahrt des Rollerfahrers auf der Hauptstraße missachtet und ihn mit dem vorderen rechten Kotflügel getroffen. Der Rollerfahrer wurde offenbar schwer verletzt. Der Bericht der Polizei steht noch aus.

Zu einem weiteren schweren Unfall im Landkreis Miesbach kam es bei Fischbachau. Ein Zug kollidierte an einem Bahnübergang mit einem Lkw.

Weitere Nachrichten aus dem Landkreis Miesbach lesen Sie aktuell immer hier.

Auch interessant

Kommentare