Seefest Schliersee 2017 Feuerwerk und Gewitter
1 von 14
Unten knallt der Mensch - oben die Natur: das Seefest-Feuerwerk in Schliersee bei Gewitter.
Seefest Schliersee 2017 Feuerwerk und Gewitter
2 von 14
Unten knallt der Mensch - oben die Natur: das Seefest-Feuerwerk in Schliersee bei Gewitter.
Seefest Schliersee 2017 Feuerwerk und Gewitter
3 von 14
Unten knallt der Mensch - oben die Natur: das Seefest-Feuerwerk in Schliersee bei Gewitter.
Seefest Schliersee 2017 Feuerwerk und Gewitter
4 von 14
Unten knallt der Mensch - oben die Natur: das Seefest-Feuerwerk in Schliersee bei Gewitter.
Seefest Schliersee 2017 Feuerwerk und Gewitter
5 von 14
Unten knallt der Mensch - oben die Natur: das Seefest-Feuerwerk in Schliersee bei Gewitter.
Seefest Schliersee 2017 Feuerwerk und Gewitter
6 von 14
Seefest Schliersee 2017 Feuerwerk und Gewitter
7 von 14
Unten knallt der Mensch - oben die Natur: das Seefest-Feuerwerk in Schliersee bei Gewitter.
Seefest Schliersee 2017 Feuerwerk und Gewitter
8 von 14
Unten knallt der Mensch - oben die Natur: das Seefest-Feuerwerk in Schliersee bei Gewitter.

Wie die Natur dem Menschen die Show stielt 

Spektakuläre Bilder: Seefest-Feuerwerk bei Gewitter

  • schließen

Es war ein beeindruckendes Schauspiel - von Mensch und Natur. Während des Schlierseer Seefest-Feuerwerks rollte ein gewaltiges Gewitter an und stahl dem Feuerwerk fast die Show.

Schliersee - Beim ersten Sternenregen grollte es noch dumpf im Hintergrund. Doch etwa ab der Hälfte des Schlierseer Seefest-Feuerwerks am Samstagabend gegen 22 Uhr übertönte das natürliche Donnern die menschlichen Knaller schon deutlich. Als ob plötzlich Mutter Natur persönlich heranrollt und den feiernden Schlierseern zeigt, wie es wirklich läuft.

Heraus kam dabei ein wunderbares Konzert von tollen Feuerwerksknallern - und mächtigen Blitzen darüber. Wären wir alle nicht aufgeklärt, man hätte meinen können, da findet gerade wirklich ein spielerischer Wettkampf zwischen Himmelsgiganten ab. 

Und die Frage durfte bei diesem Live-Vergleich schon erlaubt sein, was jetzt eigentlich beeindruckender wirkt - die menschlichen Knaller oder das natürliche Donnern und Blitzen? 

Höflicherweise wartete Mutter Natur dann mit dem Platzregen so lange, bis der letzte Kracher des Seefest-Feuerwerks verklungen war. Erst dann legte auch da der Himmel mit voller Kraft los, was zu Sprints und anschließendem Verkehrschaos rund ums Seefest führte. Doch der Spuk war eigentlich schnell wieder dabei. Die, die sich von dem Platzregen nicht abschrecken hatten lassen, feierten fröhlich weiter - bis in die Nacht hinein, die dann wieder sternenklar wurde.

kmm

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgesehene Fotostrecken

Miesbach
Feiern? Aber sicher! So schön war der Miesbacher Faschingszug
Ausgelassene Stimmung herrschte beim Miesbacher Faschingszug. Am Straßenrand, aber auch auf den Wagen. Trotz teils kreativer Aufbauten stand die Sicherheit an erster …
Feiern? Aber sicher! So schön war der Miesbacher Faschingszug
Hausham
Bissiger Gaudiwurm: Haushamer Faschingszug begeistert die Massen
Lokalpolitik und Regierungsbildung: Das waren die Top-Themen beim Haushamer Faschingszug. 25 Wagen und jede Menge Fußvolk verwandelten den Ort gestern in eine hüpfende …
Bissiger Gaudiwurm: Haushamer Faschingszug begeistert die Massen
Erst Schnee, dann Eisregen: Chaos im Berufsverkehr
Viel Geduld brauchten Autofahrer am Montagmorgen im Landkreis: Schnee und Eisregen sorgten auf vielen Straßen für lange Staus. Auch die Autobahn war vom Wetterchaos …
Erst Schnee, dann Eisregen: Chaos im Berufsverkehr

Kommentare