Nach über 100 Delikten

Seilbahn-Einbrecher zu Haftstrafen verurteilt

  • schließen

Über 100 Einbrüche, darunter auch in Schliersberg- und Taubensteinbahn, hat ein albanisches Einbrecher-Quintett verübt - jetzt wurden sie verurteilt. Zum Teil zu mehrjährigen Haftstrafen.  

Schliersee – Die fünf Mitglieder der albanischen Einbrecherbande, die 2016 unter anderem in die Taubensteinbahn am Spitzing und in die Schliersbergbahn eingebrochen sind, wurden jetzt in Innsbruck zu teils mehrjährigen Haftstrafen verurteilt. 

Ein 37-Jähriger muss nach Auskunft des Polizeipräsidiums Rosenheim für drei Jahre ins Gefängnis, ein 40-Jähriger sogar für vier Jahre. Die Haftstrafen der drei anderen wurden – nach Anrechnung der Untersuchungshaft – in Bewährung umgewandelt. 

Insgesamt gehen mehr als hundert Einbrüche in Tirol und Bayern aufs Konto der Bande. Bei ihren Streifzügen hatten die Täter nicht nur Geld und Wertgegenstände gestohlen, sondern auch großen Schaden angerichtet. Im Dezember 2016 wurden sie gefasst.  

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Dramatisches Ende einer Bergfreundschaft: Mann stirbt vor Augen seines Kameraden
Sie kannten sich seit Jahren und gingen immer gemeinsam in die Berge: So stiegen auch am Dienstag zwei Münchner (75 und 77) zur Rotwand auf. Nur einer kam lebend zurück.
Dramatisches Ende einer Bergfreundschaft: Mann stirbt vor Augen seines Kameraden
In Miesbacher Bar: Mann schlägt Burschen bewusstlos - mit Folgen
Es ist nicht das erste Mal, doch er kann sich nicht stoppen: Ein Miesbacher (28) wird rabiat, schlägt einen 23-Jährigen in einer Miesbacher Bar bis zur Bewusstlosigkeit. 
In Miesbacher Bar: Mann schlägt Burschen bewusstlos - mit Folgen
Biker kracht in Cadillac - schwer verletzt
Ein Motorradfahrer (54) fuhr am Dienstagnachmittag die Miesbacher Straße in Hausham entlang, überholte links und dann geschah etwas, mit dem er nicht rechnete. Zu seinem …
Biker kracht in Cadillac - schwer verletzt
Schock für tausende Pendler: Streik bei BOB und Meridian droht
Kommen nun harte Zeiten auf Zugpendler zu? Die Gewerkschaft EVG zeigt sich enttäuscht über die bisherigen Verhandlungen mit der Bayerischen Oberlandbahn und droht mit …
Schock für tausende Pendler: Streik bei BOB und Meridian droht

Kommentare