1. Startseite
  2. Lokales
  3. Miesbach
  4. Schliersee

Slears rocken im Festzelt

Erstellt: Aktualisiert:

Kommentare

null
Angelandet: Am morgigen Freitag entern Slears das Festzelt auf der Schlierseer Seewiese. Mit dabei: Bowmen. © privat

Die Band Slears legt heuer im Zuge des Schlierseer Kulturherbstes am heimischen Ufer an: Das Quintett rockt am Freitag das Festzelt an der Seewiese.

Schliersee – Das Festzelt, das für den Almbauerntag am Wochenende auf der Seewiese in Schliersee aufgestellt ist, bleibt am Freitag, 12. Oktober 2018, nicht ungenutzt: Slears füllen es mit Leben – und modernem Hardrock. 

Ab 20.30 Uhr heizt zunächst das Trio Bowmen den Besuchern mit schnörkellosem Alternative Rock ein. Als Support für den großen Festzeltabend haben sich Slears damit nicht irgendwen geholt, sondern versierte Profis: Die drei mischen in ihren Songs Crossover, Blues und Rock mit Einflüssen von Triggerfinger, Led Zeppelin, Deep Purple oder Nirvana. 

Im Anschluss entern Slears die Bühne. Auf dem Programm stehen ein paar ältere Band-Lieblinge, vor allem aber ihr zweites Albums „Turbulent Waters“, das heuer erschien und schon viel Beachtung eingeheimst hat: „Unsere Singleauskopplung ,Haven‘ hat auf Spotify weit über 50 000 Streams und wurde schon weit über 700-mal auf Radiostationen in ganz Europa gespielt“, berichtet Gitarrist Tom Käser stolz. Ihre Live-Qualitäten haben er und seine Bandkollegen Peter Kandlinger, Gustl Berauer, Andi Eichinger und Daniel Rasquin heuer sogar im Finale des Heimatkönig-Contests 2018 von Rock Antenne und tz belegen dürfen.

Karten für den Auftritt im Rahmen des Kulturherbstes gibt‘s zu acht Euro vorab über München Ticket und in der Schlierseer Gästeinfo oder an der Abendkasse (Einlass 19.30 Uhr). 

ag

Auch interessant

Kommentare