Unfall auf der Spitzingstraße

Straße zum Spitzingsee gesperrt: Das war der Grund

  • schließen

Spitzingsee - Die Straße zum Spitzingsee musste in den Morgenstunden halbseitig gesperrt werden. Ein Schlierseer (63) war mit seinem VW-Bus von der Straße abgekommen.

Der Schlierseer war am Montagmorgen gegen 6.05 Uhr die Spitzingstraße bergauf Richtung Spitzingsee unterwegs. An einer Kehre musste er einem Wild ausweichen. Dabei steuerte er zu weit nach links auf die schneebedeckte Böschung. Der VW-Bus T5 geriet dabei so sehr in Schieflage, dass er umkippte - und auf der rechten Fahrzeugseite liegenblieb. Für die Bergung musste die Straße etwa eineinhalb Stunden halbseitig gesperrt werden. Der Schlierseer blieb unverletzt, ebenso das Wild. Die Polizei schätzt den entstandenen Schaden auf etwa 10.000 Euro.

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Häglsperger feiert Nachprimiz in Hausham
Jungpriester Bernhard Häglsperger (29) hat am Sonntag seine Nachprimiz in Hausham gefeiert.
Häglsperger feiert Nachprimiz in Hausham
Die Büchertaschen sind gepackt
Für die Miesbacher Kinder können die Sommerferien kommen. Dank des Leseclubs der Stadtbücherei sind sie bestens ausgestattet.
Die Büchertaschen sind gepackt
Verbranntes Essen ruft Feuerwehr auf den Plan
Verbranntes Essen löste am Samstagfrüh in Miesbach in einem Mehrfamilienhaus den Brandalarm aus. Ein 26-Jähriger war beim Essenmachen eingeschlafen.
Verbranntes Essen ruft Feuerwehr auf den Plan
Quali: Haushamer sind stolz auf Top-Quote 
Der Landkreis ehrt die erfolgreichsten Mittelschüler. Die beste Quote bei den Quali-Absolventen hat die Gemeinde Hausham: 85 Prozent der Schüler haben dort die Prüfung …
Quali: Haushamer sind stolz auf Top-Quote 

Kommentare