Streit zwischen Einheimischem und Auswärtigem

Männer prügeln sich am Seeufer

  • schließen

Schliersee - Am Schlierseer Seeufer sind sich ein Auswärtiger und ein Einheimischer in die Haare geraten. Jetzt ermittelt die Polizei wegen Körperverletzung.

Der Streit trug sich nach Polizeiangaben am Donnerstag gegen 13.30 Uhr auf dem Uferweg am Ortsausgang in Richtung Neuhaus zu. Über den Grund der Auseinandersetzung machten der 61-Jährige aus dem unterfränkischen Rauhenebrach und der 29-jährige Schlierseer verschiedene Angaben.

Fest steht, dass die Fäuste flogen und sich die Männer gegenseitig beleidigten. Dabei wurde auch das Handy des Schlierseers beschädigt. Die beiden Streithähne forderten einen unbeteiligten Passanten auf, die Polizei zu verständigen. Nach der Vernehmung begaben sie sich selbstständig in ärztliche Behandlung.

Gegen die beiden liegt nun jeweils eine Anzeige wegen Körperverletzung vor. Über das weitere Vorgehen entscheidet die Staatsanwaltschaft.

sh

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Unter Drogeneinfluss gefahren
Beamte der Autobahnpolizeistation Holzkirchen haben am Freitagabend verstärkt Alkohol- und Drogenkontrollen durchgeführt. Hierzu wurde auf der Bundesstraße 472 bei …
Unter Drogeneinfluss gefahren
Bettelhochzeit in Fischbachau: Bilder von der Gaudi im Nieselregen
Trotz leichten Nieselregens ging es feuchtfröhlich einher beim Hochzeitszug in Fischbachau sowie auch darauffolgend bei der Zeremonie auf dem Misthaufen in Birkenstein. …
Bettelhochzeit in Fischbachau: Bilder von der Gaudi im Nieselregen
19-Jähriger kommt betrunken von Straße ab
Zu zwei Unfällen auf schneeglatter Fahrbahn ist es in der Nacht auf Samstag gekommen. In einem Fall war der Fahrer mit Sommerreifen unterwegs, im anderen Fall war der …
19-Jähriger kommt betrunken von Straße ab
Antonia aus Schliersee
„Ein Augenblick mit Dir ist der zauber für die Ewigkeit“, schreiben Antonias Eltern nach ihrer Geburt. Wie wahr. 
Antonia aus Schliersee

Kommentare