Streit zwischen Einheimischem und Auswärtigem

Männer prügeln sich am Seeufer

  • schließen

Schliersee - Am Schlierseer Seeufer sind sich ein Auswärtiger und ein Einheimischer in die Haare geraten. Jetzt ermittelt die Polizei wegen Körperverletzung.

Der Streit trug sich nach Polizeiangaben am Donnerstag gegen 13.30 Uhr auf dem Uferweg am Ortsausgang in Richtung Neuhaus zu. Über den Grund der Auseinandersetzung machten der 61-Jährige aus dem unterfränkischen Rauhenebrach und der 29-jährige Schlierseer verschiedene Angaben.

Fest steht, dass die Fäuste flogen und sich die Männer gegenseitig beleidigten. Dabei wurde auch das Handy des Schlierseers beschädigt. Die beiden Streithähne forderten einen unbeteiligten Passanten auf, die Polizei zu verständigen. Nach der Vernehmung begaben sie sich selbstständig in ärztliche Behandlung.

Gegen die beiden liegt nun jeweils eine Anzeige wegen Körperverletzung vor. Über das weitere Vorgehen entscheidet die Staatsanwaltschaft.

sh

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Nach Leser-Kritik: Natalie Geisenberger erklärt ihren Ärger auf die Stadt
Natalie Geisenberger hat ihre Ankündigung wahr gemacht. In einer ausführlichen Stellungnahme erklärt die Doppel-Olympiasiegerin ihre Verärgerung über die Stadt. 
Nach Leser-Kritik: Natalie Geisenberger erklärt ihren Ärger auf die Stadt
Lkw zerquetscht Wohnwagen auf A8: Fahrer stirbt - Frau schwebt in Lebensgefahr
Auf der A8 bei Irschenberg hat‘s ist ein Lkw in ein Wohnwagengespann gefahren. Es gibt einen Toten, wahrscheinlich zwei. Währenddessen kracht es ein zweites Mal am …
Lkw zerquetscht Wohnwagen auf A8: Fahrer stirbt - Frau schwebt in Lebensgefahr
Polizeigroßeinsatz in Asylbewerberunterkunft - das war passiert
Sechs Mannschaftstransporter und zahlreiche Polizisten standen heute Morgen an der Waitzinger Wiese vor der Unterkunft für Asylbewerber. Jetzt klärt die Polizei über die …
Polizeigroßeinsatz in Asylbewerberunterkunft - das war passiert
Nach geplatztem Empfang: Hitzige Diskussion um Olympiasiegerin Geisenberger in Miesbach
Der geplatzte Empfang für Doppel-Olympiasiegerin Natalie Geisenberger sorgt weiter für Knatsch. Nun wehrt sich die Sportlerin gegen die Darstellung der Bürgermeisterin.
Nach geplatztem Empfang: Hitzige Diskussion um Olympiasiegerin Geisenberger in Miesbach

Kommentare