+
Alles bereit für den Marathon: Hans Peter Pfeiffer lädt kleine und große Tennisspieler ein, die Plätze in der Neuhauser Tennishalle zu mieten. Die Gebühr fließt ohne Abzüge an die Aktion „Leser helfen Lesern“. 

Erlös geht an "Leser helfen Lesern"

Am Mittwoch geht's los: 24 Stunden Tennis für den guten Zweck

Landkreis – Tennis für „Frühaufschläger“, Tennis für „Mittags-Slicer“, Tennis für „Mitternachts-Smasher“ – oder einfach Tennis „around the clock“. Tennisspieler aus nah und fern haben kurz vor Silvester die Gelegenheit, das Jahr mit einem zünftigen Match zu beenden und dabei etwas Gutes zu tun.

24 Stunden lang – also zweimal rund um die Uhr – bleibt die Manfred-Pfeiffer-Tennishalle in Schliersee-Neuhaus durchgehend geöffnet. Von Mittwoch, 30. Dezember, 14 Uhr, bis Donnerstag, 31. Dezember, 14 Uhr, zahlt jeder Spieler pro Stunde zehn Euro, die laut Geschäftsführer Hans Peter Pfeiffer ohne Abzüge an die Aktion „Leser helfen Lesern“ der Heimatzeitung gehen. Der Hallenbetreiber stellt die Halle in dieser Zeit kostenlos zur Verfügung. Auch Kinder, die noch Kleinfeld spielen, können mitmachen. Dafür werden in den Vor- und Nachmittagsstunden die Plätze nach Bedarf umgebaut. Teilnehmende Kinder spenden nach eigenem Ermessen – auch Cent-Beträge zählen und sind willkommen. Nähere Informationen zu der Aktion gibt es unter www.tennizz.life.

Bei der Spendenaktion „Leser helfen Lesern“ kamen bislang über 60.000 Euro zusammen. Weitere Spenden können noch bis Ende Januar auf das Konto 13 300 bei der Kreissparkasse Miesbach Tegernsee (BLZ 711 525 70) eingezahlt werden.

mm

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

BEG prangert an: BOB schlimmster Zug-Betreiber in ganz Bayern
Die Bayrische Eisenbahngesellschaft hat die Nase gestrichen voll. Neben unzähligen Verspätungen verzeichne die BOB 70 Zugausfälle - allein seit dem 6. Juni. Und da ist …
BEG prangert an: BOB schlimmster Zug-Betreiber in ganz Bayern
Zwei Burschen (16) auf Mofa krachen in Auto
Zwei Jugendliche waren in Neuhaus auf einem Mofa unterwegs. Nur das mit den Vorfahrtsregeln haben sie noch nicht so drauf gehabt - und lösten einen schweren Unfall aus.
Zwei Burschen (16) auf Mofa krachen in Auto
Architektur-Studenten erfinden Schlierseer Ortskern neu
Studenten der TU München befassen sich aktuell mit der Frage, wie bauliche Verdichtung bei Wahrung eines dörflichen Charakters möglich ist - und zwar in Schliersee und …
Architektur-Studenten erfinden Schlierseer Ortskern neu
Auf Bauernhof: Kühlaggregat überhitzt - und brennt ab
Plötzlich qualmte es: Am Donnerstagabend wurden mehrere Feuerwehren nach Fischbachau gerufen. Sie konnten Schlimmeres verhindern. Ein Kühlaggregat überhitzte.
Auf Bauernhof: Kühlaggregat überhitzt - und brennt ab

Kommentare