Ehepaar war auf Ausflug am Schliersee

Unbekannter beschädigt Heckscheibe von Münchner Auto

Ein unschönes Ende hat der Schliersee-Ausflug eines Ehepaars aus München genommen. Als das Paar zu seinem Auto am Bahnhof zurückkehrte, war die Heckscheibe beschädigt. 

Schliersee - Eine böse Überraschung erwartete ein Ehepaar aus München, als es am Ostermontag zu seinem Renault Scenic auf dem beschrankten Parkplatz am Schlierseer Bahnhof zurückkam: Ein Unbekannter hatte die Heckscheibe des grauen Autos beschädigt, berichtet die Polizei. Der Wagen war von 11.30 bis 17 Uhr auf dem Parkplatz abgestellt. Die Polizei bittet um sachdienliche Hinweise: 0 80 25 / 29 90.

ag

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Abschied an der Mittelschule: Rektor geht in den Ruhestand
Zum letzten Mal stand Peter Müller jetzt auf der Bühne in der Aula der Mittelschule Miesbach. Nach über 40 Dienstjahren wurde der 64-Jährige in den Ruhestand …
Abschied an der Mittelschule: Rektor geht in den Ruhestand
Deshalb machen sich Migrationshelfer Sorgen um die Zukunft
Bei den Migrationshelfern im Landkreis sind Personal und Geld knapp. „Wenn es so weiter geht, müssen wir Projekte einstellen“, sagt die AWO.
Deshalb machen sich Migrationshelfer Sorgen um die Zukunft
Polizei stoppt dubioses Quartett: Große Überraschung bei der Ausweiskontrolle
Die bayerischen Schleierfahnder der Polizeiinspektion Rosenheim deckten am Dienstag bei der Kontrolle eines mit vier Personen besetzten Pkw diverse Straftaten auf.
Polizei stoppt dubioses Quartett: Große Überraschung bei der Ausweiskontrolle
Großes Pech für Biker am Sudelfeld: Erst kommt die Polizei - und dann auch noch das ZDF
„Dumm gelaufen“, schreibt auch die Polizei: Ein Tiroler wollte grade mit seiner aufgemotzten (aber leider verbotenen) Maschine am Sudelfeld durchstarten, doch dann kam …
Großes Pech für Biker am Sudelfeld: Erst kommt die Polizei - und dann auch noch das ZDF

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.