+

Vitalwelt Schliersee

Im Hallenbad Urlaubsgeld gestohlen

Schliersee - Und plötzlich war das Urlaubsgeld weg! Bei ihrem Besuch in der Schlierseer Vitalwelt hat ein bislang unbekannter Dieb eine 42-Jährige um 500 Euro erleichtert.

Der Vorfall ereignete sich nach Polizeiangaben am Pfingstmontag zwischen 17 und 18 Uhr im Schwimmbad der Vitalwelt in Schliersee. Ein Unbekannter entwendete eine türkisfarbene Damenhandtasche, die neben einer Liege abgelegt war, und durchwühlte sie offenbar kurz darauf in der Herrenumkleide. Dort wurde die Handtasche später gefunden.

Der Täter hatte es auf das Bargeld abgesehen und wurde tatsächlich fündig. Er entwendete der Eigentümerin der Handtasche, einer 42-jährigen Urlauberin aus Miltenberg, das Urlaubsgeld in Höhe von rund 500 Euro. Jetzt sucht die Polizei nach Zeugen.

mm

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Königsdorfer (18) verliert Kontrolle über Golf
Die Kurve war wohl zu scharf für ihn und die Fahrbahn zu nass: Ein Königsdorfer (18) ist am Baumer Berg mit seinem Golf von der Straße gefolgen - und nahm dabei einiges …
Königsdorfer (18) verliert Kontrolle über Golf
Reparaturen im Freibad Fischbachau zum Wohle des Allerwertesten
Die Rutsche im Freibad Fischbachau und das Becken im Wörnsmühler Bad werden repariert. Dann kann der Badespaß wieder losgehen - vorausgesetzt das Wetter passt. Große …
Reparaturen im Freibad Fischbachau zum Wohle des Allerwertesten
Riesenstau: Lkw-Unfall auf A8 - zwei Fahrbahnen gesperrt
Vor Kurzem ist es zu einem schweren Unfall zwischen zwei Lkw auf der A8 Richtung München gekommen. Offenbar sind die beiden Fahrzeugen aufeinandergekracht. Der Stau …
Riesenstau: Lkw-Unfall auf A8 - zwei Fahrbahnen gesperrt
Waffenbesitz: Miesbacher Behörde liefert falsche Zahl
Gibt es alarmierende Zahlen zum Waffenbesitz aus dem Landkreis Miesbach? Nein, vielmehr sind die Angaben des bayerischen Innenministeriums falsch. Wie es dazu kam. 
Waffenbesitz: Miesbacher Behörde liefert falsche Zahl

Kommentare