Sturmtief fordert Tribut: Jetzt ist eine S-Bahn-Linie unterbrochen

Sturmtief fordert Tribut: Jetzt ist eine S-Bahn-Linie unterbrochen

Über 1000 Euro Schaden

Unbekannter verkratzt Urlauber-BMW in Schliersee

Den Ausflug wird er nicht vergessen: Der BMW eines 64-jährigen Urlaubers aus Minden parkte vor dem Heimatmuseum in Schliersee und wurde der länge nach zerkratzt. Und er war nicht der einzige.

Schliersee - Die Polizei Miesbach berichtet: Am Sonntagnachmittag wurden in Schliersee zwei Pkws von einem unbekannten Täter verkratzt. Der Pkw eines 64-jährigen Urlaubers aus Minden, ein schwarzer BMW X3, war eine halbe Stunde in der Lautererstraße vor dem Heimatmuseum am Fahrbahnrand abgestellt. Es wurden beide Türen auf der Beifahrerseite verkratzt. Der Schaden beträgt rund 1000 Euro. 

Die blaue BMW Limousine eines 48-jährigen Fischbachauers war gegenüber der Vitalwelt in der Perfallstraße ebenfalls am Fahrbahnrand abgestellt. Hier verkratzte der unbekannte Täter beide Türen der Fahrerseite. Auch hier entstand ein Sachschaden in Höhe von mindestens 1000 Euro. Hinweise an die Polizeiinspektion Miesbach, Tel.: 08025-2990.

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Bedroht Wasserschutzzone die Bahn-Elektrifizierung?
Könnte die Ausweisung einer Wasserschutzzone die Elektrifizierung der Bahnstrecke nach Bayrischzell gefährden? Dieses Szenario blitzte jetzt im Kreisausschuss auf.
Bedroht Wasserschutzzone die Bahn-Elektrifizierung?
Landkreis-Bevölkerung wächst: Knacken wir heuer die 100.000er-Marke?
Der Landkreis ist in den vergangenen mächtig gewachsen. Womöglich überschreitet die Bevölkerung heuer die 100.000-Bewohner-Marke.  Hier gibt‘s genaue Zahlen.
Landkreis-Bevölkerung wächst: Knacken wir heuer die 100.000er-Marke?
Schneeglatte Straßen im ganzen Landkreis - B472 mehrmals gesperrt
Autofahrer im ganzen Landkreis haben den Wintereinbruch am Mittwochmorgen gespürt. Straßen mussten gesperrt werden. Noch immer wird vor Schneeglätte gewarnt. Ein Lkw …
Schneeglatte Straßen im ganzen Landkreis - B472 mehrmals gesperrt
Haushamer warten auf Wohnraum: Wird das noch was mit Abwinkl, Herr Zangenfeind?
Die Lebenshilfe wartet, und viele einheimische Wohnungssuchende auch. Hier erklärt Bürgermeister Jens Zangenfeind, woran beim geplanten Baugebiet in Abwinkl hakt.
Haushamer warten auf Wohnraum: Wird das noch was mit Abwinkl, Herr Zangenfeind?

Kommentare