Eine Rennradfahrerin ist am Freitag bei einem Unfall in Schliersee mittelschwer verletzt worden (Symbolbild)
+
Eine Rennradfahrerin ist am Freitag bei einem Unfall in Schliersee mittelschwer verletzt worden (Symbolbild)

Unfall auf der Schlierseer Ortsdurchfahrt

Rennradlerin (45) fährt auf Seat auf

  • Stephen Hank
    vonStephen Hank
    schließen

Bei einem Verkehrsunfall in Schliersee ist am Freitagnachmittag eine 45-jährige Rennradfahrerin verletzt worden. Ein Rettungswagen brachte sie ins Krankenhaus.

Schliersee ‒ Nach Polizeiangaben befuhr eine 45-Jährige aus Feldkirchen-Westerham gegen 14 Uhr mit ihrem Rennrad die Miesbacher Straße in Schliersee in Richtung Hausham. Die Fahrbahn war am Ortsende Schliersee durch Bauarbeiten verengt. Ein vor ihr fahrender 53-Jähriger aus Hausham musste mit seinem Seat verkehrsbedingt abbremsen.

Die 45-Jährige übersah dies offenbar und fuhr hinten auf. Sie prallte mit dem Kopf gegen das Heck des Seat. Obwohl die Feldkirchen-Westerhamerin einen Sturzhelm trug, wurde sie mittelschwer verletzt und musste vorsorglich ins Krankenhaus gebracht werden. Am Rennrad entstand nach ersten Schätzungen ein Schaden von 500 Euro, die Reparatur des Seat wird rund 1000 Euro kosten.

Unbeteiligte Zeugen, welche zum Unfallhergang Angaben machen können, werden gebeten, sich unter Tel. 08025/2990 bei der Polizei Miesbach zu melden.

sh

Miesbach-Newsletter: Hier geht es zur Anmeldung.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Kommentare