+
Beschaulich: Der Fischbachauer Christkindlmarkt direkt am Kloster. 

Mit großer Übersichtskarte

Weihnachtsmarkt-Marathon im Landkreis: Alle Termine, alle Infos

  • schließen

Ja, es weihnachtet sehr. Und zwar von Otterfing bis Bayrischzell, und von Irschenberg bis Bad Wiessee - ein Überblick mit allen Christkindlmärkten samt Öffnungszeiten und Lage.

Karte: Alle Weihnachstmärkte in der Region

Schliersee

Die oberbayerische Marktgemeinde Schliersee lockt auch in diesem Jahr wieder mit dem Programm "Schlierseer Weihnachtszauber" die Besucher in die Alpenregion Tegernsee-Schliersee.

Der Startschuss fällt am 2. sowie 3. Dezember 2017 bei der Seeweihnacht im Kurpark Schliersee: ein kleiner, aber feiner Weihnachtsmarkt direkt am See. Öffnungszeiten am Samstag sind 14 bis 20 Uhr, am Sonntag 12 bis 20 Uhr.

Romantischer Weihnachtsmarkt am Terrofal in Schliersee

Vom 9. bis 10. Dezember lädt der ca. 3 km westlich vom schönen Schliersee entfernte Hennerer Hof mit seinem kleinen Bauernhof-Café zur "Woidweihnacht" ein.

Urig geht‘s am historischen Weihnachtsmarktl vom 15. bis 17. Dezember 2017 im altbayrischen Museumsdorf von Doppelolympiasieger und Skilegende Markus Wasmeier in Schliersee/Neuhaus.

Den wohl kleinsten, aber romantischen Weihnachtsmarkt beim Terofal mitten in Schliersee gibt es nicht mehr.

Auch zum Jahreswechsel ist in Schliersee einiges geboten: Bei der Wintersonnenfeier am 30. Dezember 2017 auf der Seewiese feiern Einheimische und Besucher die längste Nacht des Jahres. 

Abschluss des Schlierseer Weihnachtszaubers ist am 31. Dezember 2017 die Silvesterfeier im Kurpark Schliersee mit einem spektakulären Feuerwerk.

Bayrischzell

Adventsmarkt Bayrischzell, Samstag 2. Dezember 14 - 19 Uhr und Sonntag 3. Dezember 11 - 18 Uhr, Handgearbeitetes zum Advent mit Christbaumverkauf, Pferdekutschfahrten und allerlei kulinarischen Köstlichkeiten. Auftritt der Wendelstein-Männlein und Wurliz dem kleinen Troll. Kleine und große Musikanten umrahmen die gesamte Veranstaltung.

Fischbachau

Hundhamer Adventsmarkt: Samstag, 2. Dezember, 13 bis 19 Uhr: Feierlich eröffnet der Kinderchor den Markt. Zu den Klängen alpenländischer Musik stimmen Sie sich in die Vorweihnachtszeit ein. Da strahlen Kinderaugen: ein Engel kommt mit dem Pferdeschlitten vorgefahren, musikalisch begleitet von den Elbachern Bläsern. Festlich dekorierte Stände erwarten die Besucher. Erleben Sie Advent im griabigen Stil mit Theateraufführungen der Plattlerkinder. Neben Adventskränzen, Gestecken und Weihnachtsschmuck, die in wochenlanger, liebevoller Arbeit von den Hundhamer Landfrauen gefertigt wurden, wird auch für das leibliche Wohl bestens gesorgt.

Christkindlmarkt Fischbachau: Samstag, 9.12. ab 14 Uhr bis 19 Uhr, sowie Sonntag, 10.12., 10 bis 18 Uhr: Für Musik sorgen die Liedertafel Fischbachau, der Jugendchor und Bläser der Musi. Neben Advent- und Weihnachtsartikeln gibt es viel Handgefertigtes, Töpferwaren, Schnitzereien, Bienenprodukte, heimatliches Kunstgewerbe und Schmuck, alles von einheimischen Ausstellern und Vereinen sowie Produkte vom Missionskreis. An verschiedenen Ständen kann man sich mit Punsch und Glühwein wieder aufwärmen. Die Kleinen unterhält ein Märchenerzähler oder sie können Lebkuchen verzieren, am Sonntag besucht der Nikolaus um 16 Uhr den Markt.

Hausham

Christkindlmarkt rund um die Kirche

Samstag, 9. Dezember, 15:00 Uhr ist Eröffnung, Standkonzerte des berühmten Coro Cima Vezzena-Trientiner Bergsteigerchor, Auftritt der Kinder der Musikschule Schlierach-Leitzachtal und Grundschule Hausham. Lesung der Nikolausgeschichte, der Nikolaus verteilt Schokoladennikoläuse.

Sonntag ist ab 13 Uhr geöffnet. Von 13 - 18 Uhr verkaufen 1. Bürgermeister Jens Zangenfeind, Arnfried Färber und Hugo Schreiber Stollen zu Gunsten von "Leser helfen Lesern".

Miesbach

1000-Lichter-Glanz: Die Miesbacher Innenstadt lädt Sie ab 15 Uhr am 02. Dezember 2017 ein, die verschiedenen Lichtspiele zu genießen. Mit Einbruch der Dämmerung wird die Stadt neu erleuchten. Bei Musik und Glühwein können Sie sich auf die Vorweihnachtszeit einstimmen. Für das leibliche Wohl sorgen viele Essens- und Getränkestände, die von den Miesbacher Geschäftsleuten aber auch von vielen Vereinen betrieben werden. Die Geschäfte haben bis 20.00 Uhr geöffnet. Die Veranstaltung endet um 22 Uhr.

Am 16. und 17.12. immer ab 13 Uhr laden dann Vereine und Gewerbebetriebe aus Miesbach zum Weihnachtsmarkt im Klostergarten Uhr ein.

Am 22. und 23.12. findet dann immer von 11 bis 20 Uhr das Miesbacher Weihnachtsgasserl vom Lebzelterberg bis zur Rathausstraße statt.

Irschenberg

Für den großen Weihnachtsbasar der Kolpingsfamilie Irschenberg öffnet das Caritas Kinderdorf am Samstag, 2. Dezember, wieder seine Pforten.

Christkindlmarkt Irschenberg: Samstag. 9. Dezember, von 15 bis 23 Uhr und  Sonntag, 10. Dezember, 13 bis 20 Uhr.

Waakirchen: 

Die Waakirchner Ortsvereine laden am Samstag, 2. Dezember, ab 15 Uhr zu ihrem Adventsmarkt an der Pfarrkirche St. Martin ein. Weil die Teilnehmerliste immer länger wird, erstreckt sich der Markt bis hinter das Anwesen „Bäckervoitl“. Es gibt: Glühwein, Kinderpunsch, Feuerzangenbowle, Kaffee, Waffeln, Plätzchen, Kaiserschmarrn, aber auch Würstl, Gulaschsuppe, Tapas und vieles mehr. Man kann sich eindecken mit Adventskränzen, Gestecken, Weihnachts-Deko und Christbaumschmuck. Natürlich besucht auch der Nikolaus den Markt und überrascht die Kinder mit kleinen Geschenken.

Schaftlach:

Der TSV Schaftlach veranstaltet denSchaftlacher Christkindlmarkt am 09. Dezember ab 16 Uhr am Köglstadl in Schaftlach. Zur leiblichen Ertüchtigung gibt es Schupfnudeln, Gulaschsuppe und Grillspezialitäten ebenso wie Crêpes und Schokofrüchte. Außerdem gibt’s roten und weißen Glühwein, Kinderpunsch und selbstgemachte Liköre. Und natürlich viel Auswahl an Selbstgebasteltem und Geschenkartikel. Für Unterhaltung sorgt die Bläsergruppe der Knappenkapelle Marienstein-Waakirchen und zwischendrin kommt der Nikolaus zu Besuch und hat was für die Kinder dabei.

Holzkirchen

Winterzauber in Holzkirchen

Samstag und Sonntag, 16. (14 bis 21 Uhr) und 17.12. (11.30 bis 19 Uhr), Winterzauber Marktplatz Holzkirchen, Verein Marktleben. Alle Infos vom Veranstalter gibt‘s hier.

Winter-Musi-Gaudi, Samstag (ab 15 Uhr) und Sonntag (ab 11 Uhr), 9. und 10. Dezember, rund ums Vereinsheim des Musikzugs Holzkirchen in der Raiffeisenstraße 10 im Holzkirchner Industriegebiet: Diverse Holzkirchner vereine verwandeln die teils gesperrte Raiffeisenstraße in eine winterliche Weihnachtslandschaft mit vielen Ständen mit kulinarischen Schmankerln und allerlei Selbstgemachtes. Auch das Vereinsheim hat geöffnet und bietet dort musikalisches Programm von ruhig-besinnlich mit Blasmusik bis rockig-modern mit den Rocking Santas am Sonntag ab 17 Uhr.

Otterfing

Otterfinger Christkindlmarkt gibt‘s dieses Jahr leider nicht.

Valley

Sonntag, 17.12., Valleyer Weihnachtsmarkt, 13 bis 19 Uhr im Innenhof Neues Schloss Valley (Veranstalter Burschenverein)

Adventsdult in Unterdarching am Rathaus ist am 26.11. nach der Sonntagsmesse (Beginn 10.30 Uhr).

Warngau

Sonntag, 03.12., Warngauer Christkindlmarkt 11.30 bis 18 Uhr auf dem Rathausplatz in Warngau

Sonntag, 17.12., Christkindlmarkt Wall ab 11.30 Uhr

Weyarn

Samstag und Sonntag, 16. (14 bis 23 Uhr) und 17.12. (10 bis 18 Uhr) Weyarner Christkindlmarkt im Klosterhof (Gemeindevereine und Kultur- und Sportausschuss).

Tegernsee, Rottach-Egern, Gmund, Bad Wiessee

Hier geht‘s zur ausführlichen Infos über alle Christkindlmärkte im Tegernseer Tal - mit Infos zum Pendelschiff, genauer Karte und allerlei drum und dran.

Für alle Eilige hier die Info in Kürze: Der Tegernseer Adventszauber mit den Märkten in Rottach-Egern, Tegernsee und Bad Wiessee findet an den Wochenenden 2. und 3., 9. und 10., sowie 16. und 17. Dezember jeweils von 14 bis 19 Uhr statt. Rottach öffnet seinen Adventsmarkt zusätzlich am Samstag, 23. Dezember, ebenfalls von 14 bis 19 Uhr. Tickets für die stimmungsvollen Adventsrundfahrten gibt es ausschließlich im Vorverkauf in den Tegernseer Tourist Informationen und bei MünchenTicket. Zusätzlich gibt‘s den Gmunder Nikolausmarkt am 3. Dezember, den Christkindlmarkt Dürnbach am 9. Dezember sowie den Christkindlmarkt Kreuth am 3. Dezember (an diese drei fährt kein Schiff hin).

Was vergessen? Gibt‘s noch mehr Infos?

Weitere Infos zu den Weihnachtsmärkten, als auch weitere Märkte, die wir noch nicht in unserer Aufzählung haben, dürfen Sie gerne an den Autor weitergeben.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Mit diesem Trick machen Autodiebe geklaute Luxusautos wieder „legal“
Ein ahnungsloser Käufer in Deutschland wäre wohl nie auf die Idee gekommen, dass dieser Luxusjeep eigentlich geklaut ist. Schleierfahnder entlarvten den genialen Trick …
Mit diesem Trick machen Autodiebe geklaute Luxusautos wieder „legal“
„Manuelis“: Pasta Vino-Nachfolger stellen sich vor
Aus dem Pasta Vino wird das Manuelis: Manuel Greindl und Eli d’Alto übernehmen ab dem 10. Januar das Miesbacher Lokal von Giuseppe Messina und Sonja Obermeyer. 
„Manuelis“: Pasta Vino-Nachfolger stellen sich vor
Büffelparade
Gegrüßt werden ist Glückssache. Unser Autor Stephen Hank erlebt das immer wieder. Und hofft jetzt auf einen neuen Eintrag im Duden.
Büffelparade
Glückwünsche für den Erzengel
25 Jahre lang begeisterte Heino Hallhuber als Solist des Balletts der Bayerischen Staatsoper in Klassikern wie „Schwanensee“ und „Giselle“. Jetzt wurde der Fischbachauer …
Glückwünsche für den Erzengel

Kommentare