In Neuhaus

Zwei Burschen (16) auf Mofa krachen in Auto

Zwei Jugendliche waren in Neuhaus auf einem Mofa unterwegs. Nur das mit den Vorfahrtsregeln haben sie noch nicht so drauf gehabt - und lösten einen schweren Unfall aus.

Neuhaus - Die Polizei Miesbach berichtet: Ein 16-jähriger Miesbacher befuhr am 28.06.17 um 12 Uhr mit seinem Mofa die Waldschmidtstraße in Neuhaus in nördliche Fahrtrichtung. An der Kreuzung zur Dürnbachstraße missachtete er die Vorfahrt eines von rechts kommenden Pkws eines 68-jährigen Wiesbadeners. 

Dieser konnte einen Zusammenstoß nicht mehr vermeiden. Der Jugendliche fuhr frontal in die linke Fahrzeugseite und kam mit seinem 16-jährigen Sozius zu Sturz. Der Mofa-Fahrer wurde hierbei mittelschwer verletzt. An beiden Fahrzeugen entstand ein Gesamtschaden von ca. 6500 Euro.

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Hier geht drei Monate lang nichts
Jetzt ist sie dran: Die Brücke über den Ostergraben in Schliersee wird erneuert. Das hat eine monatelange Umleitung zur Folge.
Hier geht drei Monate lang nichts
Bundesstraße nach Verkehrsunfall gesperrt
Drei Leichtverletzte hat ein Unfall am späten Mittwochnachmittag in Wendling bei Irschenberg gefordert. Die Bundesstraße musste gesperrt werden.
Bundesstraße nach Verkehrsunfall gesperrt
Was treibt eine Schlierseerin in die Arktis?
Die Schlierseerin Birgit Lutz hat Grönland bereist. Ihr Ziel war aber nicht die pure Einsamkeit - im Gegenteil: Sie wollte Menschen kennenlernen. Ihre Geschichte gibt‘s …
Was treibt eine Schlierseerin in die Arktis?
Gmunder und Unbekannter fahren sich gegenseitig Spiegel ab - und fahren weiter
Eine sonderbare Szene spielte sich bereits am Montagabend im Gemeindegebiet Fischbachau ab: Zwei Fahrer trafen sich unschön auf der Straße. Jetzt sucht ein Gmunder nach …
Gmunder und Unbekannter fahren sich gegenseitig Spiegel ab - und fahren weiter

Kommentare